Knapp 50 Bewerbungen sind eingegangen

Miley folgt auf Ian: Neue Krümel - Kastanienmeisterin für Lullusfest gefunden

Mit Feuermeister und Bürgermeister im Hintergrund: Ian übergibt symbolisch die Lolls-Fackel an seine Nachfolgerin Miley.
Fotos: Kevin Kunze

30.09.2022 / BAD HERSFELD - Knapp 50 Bewerbungen sind beim Lullusfest-Verein für den neuen "Krümel - Kastanienmeister" eingegangen. Am Ende machte die siebenjährige Miley Summer Harth das Rennen. Sie wird in der Lolls-Woche Feuermeister Klaus Otto zur Seite stehen. Erstmalig hatte es den Kastanienmeister im Jahr 2019 gegeben, den Staffelstab konnte der inzwischen achtjährige Ian nun weitergeben.

"Ich freue mich schon sehr, dass ich die neue Kastanienmeisterin sein darf. Am meisten freue ich mich darauf, das Feuer mit entzünden zu dürfen und vor allem auf die vielen Karussellfahrten auf dem Marktplatz", gab die noch schüchterne Erstklässlerin preis. Gemeinsam mit ihrer Mutter hatte sie sich beworben und die legendäre Feuergrube gebastelt - Jessica Joanne Harth erklärt am Rande des Vorstellungstermins: "Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben und sind gemeinsam sehr froh, dass es geklappt hat. Durch Zufall wurden wir auf Ausschreibung aufmerksam gemacht. Ich wurde auf Facebook markiert und habe dann meine Tochter gefragt, die sofort Feuer und Flamme gewesen ist."

Großes Interesse schon bei der Premiere im Jahr 2019

Stefan Kopetschek vom Lullusfest-Verein war indes von der riesigen Resonanz nach der Ausschreibung begeistert: "Es ist unglaublich - wir haben knapp 50 Bewerbungen bekommen und die Kinder waren so kreativ. Manche haben Bilder gemalt, andere Videos gedreht. Es zeigt wirklich, wie begehrt diese Tätigkeit während des Lullusfestes ist. Allerdings wollen wir dabei die Kinder auch nicht überfrachten, es muss den Kindern Spaß machen, denn das ist die Hauptsache." Das kann der bisher einzige Kastanienmeister Ian bestätigen, der zudem das goldene Los ziehen durfte: "Mir hat der Kastanienmeister sehr gut gefallen und ich hätte es auch gerne nochmal gemacht. Doch mit Miley habe ich eine gute Nachfolgerin gezogen, da bin ich mir sicher."

Schon beim letzten "normalen" Lullusfest im Jahr 2019 feierten die Besucher "Kastanienmeister Krümel": "Dort hatten wir eine enorme Resonanz. Viele fragten gleich, wo man sich für das nächste Jahr bewerben kann. Es ist eine moderne Tradition geworden, das sieht man auch an den vielen Bewerbungen für das diesjährige Lolls, womit wir nie gerechnet hätten." Den begehrten Platz an der Seite von Feuermeister Klaus Otto war allerdings Grundschülerin Miley vorbehalten, doch auch die anderen Kinder gehen nicht leer aus: "Alle anderen Kinder bekommen von uns Bescheid und im Shop wartet dann auf sie ein kleines Krümel-Überraschungspaket", ergänzt Kopetschek.

"Ich finde die Etablierung des Kastanienmeisters wirklich sehr toll. Gerade nach den zwei Jahren, wo Kinder viel durchmachen mussten, ist es dieses Jahr umso schöner", frohlockte Feuermeister Klaus Otto. In eine ähnliche Kerbe schlug Bürgermeister Thomas Fehling: "Es ist wunderbar, dass wir hier eine neue Tradition pflegen. Wichtig ist dabei, dass man die unterschiedliche Interpretation der Kinder mit dem Kastanienmeister akzeptiert, es darf nicht zu sehr protokolliert werden, sonst verliert es seinen Charakter. Allerdings bin ich da sehr optimistisch, das hat die Premiere im Jahr 2019 auch wunderbar gezeigt." (Kevin Kunze) +++

Lullusfest 2022 - weitere Artikel

↓↓ alle 26 Artikel anzeigen ↓↓