"Rauchentwicklung im Gebäude"

Topf mit Plastikutensilien kocht über: Frau mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Einsatz in der Angersbacher Bahnhofstraße.
Fotos: Rene Kunze

06.10.2022 / WARTENBERG - Weiterer Einsatz am Mittwochnachmittag: Gegen 16:23 Uhr alarmierte die Vogelsberger Leitstelle zu einem Gebäudebrand in der Bahnhofstraße in Wartenberg-Angersbach. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Topf mit Plastikutensilien übergekocht war.

"Der Rauchmelder schlug an, es gab eine Rauchentwicklung im Gebäude", so Fabian Rodenbach, Gruppenführer der Feuerwehr Angersbach im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS. Die Feuerwehren aus Angersbach und Landenhausen, die mit 30 Kräften im Einsatz waren, hatten die Lage schnell unter Kontrolle. Eine Frau musste wegen des Verdachts der Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. (ld) +++