Dr. Funck als Chefarzt im HKZ verabschiedet

Privatdozent Dr. Hamm ist seit 1. August Chefarzt der Kardiologie im HKZ

V.l.n.r: PD Dr. Karsten Hamm, Dr. Bernd Abt, Dr. Eberhard Wagner, Rolf Weigel (Geschäftsführer), Arnulf Hartleitner (Kfm. Direktor), Dr. Reinhard Funck
Foto: Klinikum Hersfeld-Rotenburg

12.08.2022 / ROTENBURG/F. - Zum 01. August 2022 übernimmt Privatdozent Dr. Karsten Hamm die Leitung der Klinik für interventionelle Kardiologie am Herz-Kreislauf-Zentrum Rotenburg. Der gebürtige Lipper ist langjähriger Experte in der interventionellen Kardiologie und genießt in Fachkreisen einen hervorragenden Ruf. PD Dr. med. Hamm war Chefarzt im AN-Regiomed-Klinikum Ansbach und hat zuvor viele Jahre in der renommierten Herz- und Gefäß-Klinik Bad Neustadt als Oberarzt der Kardiologie mit interventioneller Kardiologie und nichtinvasiver Bildgebung gearbeitet.

Die Zusatzqualifikation für interventionelle Kardiologie sowie den Titel "Master of Health Business Administration" (MHBA) erwarb Hamm im Jahr 2015. Seine Spezialgebiete umfassen die internistische Intensivmedizin, alle Formen der interventionellen Koronartherapie, kathetergestützte Verfahren der Herzklappentherapie, Echokardiographie sowie Diagnostik und Therapie bei Herz-Leistungsschwäche.

Das "Herzlich Willkommen" von Dr. Hamm fand im Rahmen einer Feierstunde gemeinsam mit seinen Chef- und Oberarztkollegen sowie Mitarbeitern des HKZ statt. Die Begrüßung Hamms, mit den besten Wünsche für seine Aufgaben im Unternehmen durch Geschäftsführer Rolf Weigel war zugleich Gelegenheit den beiden Interimsleitungen der Klinik, Dr. Eberhard Wagner und Dr. Bernd Abt sowie den Chefarztkollegen Dr. Stefan Steiner und Prof. Holger Nef herzlich zu danken.

In seiner Begrüßung beschrieb Dr. Hamm die herzliche Aufnahme durch die Mitarbeiter des Hauses. "Ich habe in allen Bereichen positive Ansprache und Hilfsbereitschaft erfahren" so Hamm. "Die bisher durch Dr. Wagner und Dr. Abt geführte Klinik ist exzellent aufgestellt. Hier gilt es für mich anzuknüpfen und auch bereits jetzt die Weichen für einen erfolgreichen Umzug nach Bad Hersfeld zu stellen" so Hamm weiter.

Mit der nun wieder durch Dr. Hamm besetzten Leitungsposition in der Kardiologie ging einher, dass Dr. Reinhard Funck in seiner Funktion als Chefarzt für Bildgebung der Kardiologie am HKZ verabschiedet wurde. Er wird sich nun wieder vollumfänglich seiner Chefarztfunktion der Kardiologie des Klinikums in Bad Hersfeld widmen. (pm) +++