Fahrbahn wieder frei

Vier verletzte Insassen nach Unfall im Kreuzungsbereich

Der Unfall ereignete sich am Samstagabend
Fotos: Henrik Schmitt

24.01.2022 / PETERSBERG - Unfall am Samstagabend in Petersberg. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 40-jährige VW-Fahrerin aus Fulda am Samstagabend gegen 18 Uhr an der Anschlussstelle Fulda-Mitte, aus nördlicher Richtung kommend, von der A 7 ab und wollte die Bundesstraße 458 in Richtung Danziger Straße (Künzell) überqueren.

Ein 50-jähriger RAM-Fahrer aus Fulda fuhr zur gleichen Zeit auf der B 458 von Petersberg kommend in Richtung Dipperz. An der dortigen Kreuzung missachtete nach derzeitigen Erkenntnissen die VW-Fahrerin das Rotlicht der
dortigen Ampel und kollidierte mit dem bei Grünlicht fahrenden RAM-Fahrer. Bei dem Zusammenstoß wurde die 40-jährige Fuldaerin schwer verletzt. Der 50-Jährige sowie zwei Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 55.000 Euro. (pm) +++