Acht Stationen

Eine digitale Dorfrallye zum Jubiläum: 875 Jahre Mackenzell


Foto: Heimat-und Kulturverein Mackenzell

18.09.2021 / HÜNFELD - Ein Dorfjubiläum zu Corona-Zeiten stellt eine große Herausforderung dar. Kommersabende oder geschichtliche Vorträge im Saal? Keine Chance! Doch die Mackenzeller wissen sich zu helfen: Der Heimat- und Kulturverein beschreitet mit einer digitalen Dorfrallye neue Wege. Möglich ist dies mithilfe der sogenannten "Actionbound"-App, die die Geschichten des Dorfes digital erlebbar macht.

Die App ist vor Nutzung kostenlos aus dem App Store bzw. Google Play Store herunterzuladen und auf einem Endgerät zu installieren. Zum Starten der Dorfrallye kann entweder nach dem Bound "875 Jahre Mackenzell" gesucht oder der QR-Code gescannt werden.

Und dann geht’s auch schon los! Insgesamt acht spannende und informationsreiche Stationen warten auf die Teilnehmer und lassen sie in eine kurzweilige und abwechslungsreiche Entdeckungsreise eintauchen. Sie erfahren dabei viel Wissenswertes über Hünfelds größten Stadtteil, können Fragen beantworten und sich in die wechselvolle Geschichte Mackenzells einlesen.

Doch digital etwas über beispielsweise die Kirche zu erfahren ist das eine, davorzustehen und diese zu erkunden, eine spannende Ergänzung. Abgerundet werden kann dies nur noch durch den verbalen Austausch der Teilnehmer vor Ort - besonders wenn dieser sogar noch generationsübergreifend stattfindet und z.B. eine Oma ihren Enkeln "von früher" erzählen kann und beim Fragen lösen hilft.

Für Heimat- und Kulturverein das schönste dabei: "Dieser Dorfrundgang wächst immer weiter: an verschiedenen Stellen können Fotos und Sprachnachrichten hochgeladen werden, so wird dieser "Bound" wirk-lich ein Mackenzeller "Gesamtkunstwerk". Ab sofort sind alle Bürge rund Interessenten von nah und fern, ob jung oder alt, eingeladen, die digitale Dorfrallye jederzeit, in ihrem eigenen Tempo, in beliebiger Begleitung und so oft und lange sie wollen zu entdecken. (pm) +++