Schreiner/in (m/w/d)

Magistrat der Stadt Fulda
Fulda

Im Amt für Grünflächen und Stadtservice der Stadt Fulda ist zum nächstmöglichen
Zeitpunkt eine Vollzeitstelle als

Schreiner/in (m/w/d)
neu zu besetzen. Der Arbeitsplatz kann in Teilzeit besetzt werden.

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen:

Neuherstellung von Holzbauteilen, sowie holztechnische Reparatur- und
Unterhaltungsarbeiten an städtischen Einrichtungen, Gebäuden, Möbeln, Fenstern,
Fußböden, Türen, Spielgeräten, Holzbrücken, Buswartehallen und Stadtmobiliar
aus Holz
Unterhaltungsarbeiten an öffentlichen Spielplätzen und Spielanlagen sowie Aufbau
von Spielgeräten
Arbeiten im Rahmen der Verkehrssicherung an städtischen Spiel-, Bolz- und
Sportanlagen
Materialwirtschaft für die Ausübung der beauftragten Schreinerarbeiten
einschließlich der Überwachung des Lagerbestandes
Transportarbeiten aller Art innerhalb der Stadtverwaltung Fulda
Transport- und Aufbauarbeiten für städtische Veranstaltungen
Reparieren, Aufstellen, Auswechseln und Entfernen von Möblierungen in
Grünanlagen und im Verkehrsbereich, z.B. Bänke, Holzbarrieren, Papierkörbe und
Poller

Wir erwarten von Ihnen:
Fachliche Voraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung als Schreiner/in oder Zimmermann bzw. Zimmerin
Berufserfahrung ist wünschenswert
Ausbildung oder die Bereitschaft zur Weiterbildung zur/zum „Qualifizierten
Spielplatzprüfer/in“
Besitz oder Bereitschaft zur Erlangung der Führerscheinklasse C1E
Vorteilhaft sind Ortskenntnisse von Fulda

Persönliche Kompetenzen

Bereitschaft zur Übernahme von Wochenend- und Nachtdiensten, ggf. auch an
Sonn- und Feiertagen, sowie von Schicht- und Bereitschaftsdiensten
Bereitschaft zur Durchführung von Winterdienstarbeiten
Bereitschaft zur Ausübung gewerkfremder Tätigkeiten, u.a. Transporte, Verkehrssicherungsmaßnahmen, kleine Schlosserarbeiten, Umzüge, Arbeiten zu
städtischen Veranstaltungen
Positive Einstellung zur Arbeit und zum Beruf, körperlich belastbar und vielseitig
einsetzbar

Wir bieten Ihnen:

Bezahlung nach Entgeltgruppe 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
(TVöD)
Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD
Betriebliche Altersvorsorge
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
Fort- und Weiterbildungsprogramme

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig
berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht.
Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Carsten Huhn gerne unter der Telefonnummer (0661) 102-1880 zur Verfügung.

Interessiert?
Sofern Sie die geforderten Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte bewerben Sie sich unter www.fulda.de/stellenangebote möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren.

Die Bewerbungsfrist endet am 16.05.2021.

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Magistrat der Stadt Fulda
Haupt- und Personalamt
Personal- und Organisationsabteilung
Schlossstr. 1, 36037 Fulda