Bauingenieur bzw. Architekt (m/w/d)

Magistrat der Stadt Fulda
Fulda

Fulda ist eine wachsende Stadt und das Bauordnungsamt begleitet dieses Wachstum jährlich in über 1.000 Verfahren. Wir verstehen uns als Dienstleister für Bauherren, Planer und Bürger. Neben der Einhaltung der baurechtlichen Vorschriften spielt die Weiterentwicklung des Stadtbildes unserer 1275 Jahre alten Stadt für uns eine tragende Rolle in der täglichen Arbeit. Zur Verstärkung unseres Teams ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle 

eines Bauingenieurs/einer Bauingenieurin 
bzw. eines Architekten/einer Architektin (m/w/d)

zu besetzen. Der Arbeitsplatz kann in Teilzeit besetzt werden. 

Das Aufgabengebiet beinhaltet im Wesentlichen: 

Bearbeitung von Bauanträgen, Bauvoranfragen und Mitteilungen für Neubauten, Umbauten, Abbrüche und Nutzungsänderungen
Beratung der Antragsteller im Vorfeld der Bauantragstellung
Durchführung von Bauzustandsbesichtigungen nach § 84 HBO
Bauordnungsrechtliche Gefahrenabwehr, sofern diese zur Beseitigung baurechtswidriger Zustände erforderlich ist
Mitarbeit bei der Bearbeitung von Widersprüchen gegen Bescheide des Bauordnungsamtes
Durchführung von wiederkehrenden Prüfungen an Sonderbauten 

Fachliche Voraussetzungen
Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen
mehrjährige Erfahrung im Bereich von Planung bzw. Ausführung von Bauprojekten ist von Vorteil
möglichst Kenntnisse im Bauordnungs- und Bauplanungsrecht, insbesondere der Hessischen Bauordnung sowie die Bereitschaft, sich in diesem Bereich weiter fortzubilden
möglichst Kenntnisse in den Belangen des Brandschutzes und der eingeführten technischen Baubestimmungen, sowie die Bereitschaft, sich in diesem Bereich weiter fortzubilden
Kenntnisse im Bereich der Denkmalpflege sind wünschenswert
Fahrerlaubnis der Klasse B (früher Führerschein Klasse 3) und die Bereitschaft, ein Dienstfahrzeug zu führen 

Persönliche Kompetenzen 
Hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Engagement sowie ein sicheres, verbindliches Auftreten
sicheres Urteilsvermögen und die Fähigkeit, komplexe Vorgänge ganzheitlich und unter Einbeziehung aller Betroffenen zu bearbeiten
Team- und Konfliktfähigkeit sowie Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
gute Auffassungsgabe, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten
Bürgerfreundlichkeit und Einfühlungsvermögen
Kommunikationsfähigkeit innerhalb und außerhalb der Verwaltung
Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung 

Wir bieten Ihnen: 
Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
Betriebliche Altersvorsorge
Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Betriebliches Gesundheitsmanagement
Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten
Fort- und Weiterbildungsprogramme 
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz und/oder weiteren Sprachkenntnissen sind besonders erwünscht. 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Amtsleiter Fehl gerne unter der Telefonnummer (0661) 102-1670 zur Verfügung. 

Interessiert? Sofern Sie die geforderten Voraussetzungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Auf unserer Internetseite www.fulda.de finden Sie unter der Rubrik „Rathaus & Politik – Arbeiten bei der Stadt Fulda – Stellenausschreibungen“ einen Link, der Sie direkt auf unser Bewerberportal weiterleitet. 

Bitte bewerben Sie sich möglichst über unser Online-Bewerbungsverfahren. Die Bewerbungsfrist endet am 08.04.2019 

Die gespeicherten Daten werden nach Abschluss des Verfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet.

Magistrat der Stadt Fulda
Haupt- und Personalamt
Personal- und Organisationsabteilung
Schlossstr. 1, 36037 Fulda