Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Marktgemeinde Burghaun
Burghaun

Das Team der Marktgemeinde Burghaun sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Personalsachbearbeiter (m/w/d)


Die Stelle kann in Vollzeit oder Teilzeit besetzt werden und ist zunächst befristet auf 2 Jahre.
Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist vorgesehen.


Ihre Aufgabenschwerpunkte:
• Begleitung und Beratung der Beschäftigten und Fachvorgesetzten in allen auftretenden
tarif-, sozial- und dienstrechtlichen Fragestellungen von der Einstellung bis zur Beendigung von
Arbeits- oder Dienstverhältnissen
• Pflege der Personaldaten mittels RegiSafe, Loga und ZMI (Zeiterfassung)
• Durchführung der Entgeltabrechnung
• Bearbeitung des Bescheinigungswesens sowie Erledigung des Schriftverkehrs mit Mitarbeitern, Krankenkassen,
Zusatzversorgungskasse
• Erstellung von Arbeitsverträgen, -nachträgen und Zusatzvereinbarungen zu Arbeitsverträgen
• Mutterschutz- und Elternzeit
• Eingruppierungen
• Statistiken/Auswertungen
• Gremienarbeit – Teilnahme an Sitzungen
Die Aufstellung der Aufgabenbereiche ist nicht obligatorisch und umfasst somit nicht alle Aufgabenbereiche.


Ihr Profil:
• Eine abgeschlossene kaufmännische oder verwaltungsrechtliche Ausbildung, gerne mit Weiterbildung zum Personalfachkaufmann (m/w/d) oder Verwaltungsfachwirt (m/w/d)

Ihre persönlichen Eigenschaften:
Gute IT-Anwendungskenntnisse (MS-Word, MS-Excel, MS-Outlook)
Strukturierte, selbstständige und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise
Hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft/Verantwortungsbewusstsein
Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Flexibel
gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeiten
hohe Teamfähigkeit
Zuverlässigkeit

Was wir bieten:
• Eigenständige und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit viel Gestaltungsspielraum und hoher Verantwortung
• tarifgerechte Bezahlung entsprechend den Vergütungsbestimmungen des TVöD je nach persönlicher und fachlicher
Qualifikation
• flexible Arbeitszeiten und ein sympathisches und kompetentes Team
• Betriebliche Altersvorsorge
• Jahressonderzahlung
• fachspezifische Fort- und Weiterbildungen


Allgemeine Hinweise:
Schwerbehinderte und diesen gleichgestellten Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens unter Wahrung des Datenschutzes vernichtet. Kosten, die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.


Sind Sie interessiert?
Dann bewerben Sie sich schnell über unser Online-Bewerbungsportal. Dieses erreichen Sie unter www.burghaun.de


Dort erhalten Sie auch nähere Informationen über uns als Arbeitgeber.
Bewerbungsfrist endet am 17.01.2023.
Für Rückfragen stehen Ihnen im Rathaus als Ansprechpartner zur Verfügung:
Personalamt Frau Röhling / Frau Kreß
Tel: 06652 / 9601 -0, personal@burghaun.de