Mitarbeiter Empfang / Zentrale Services (m/w/d)

Bischöfliches Generalvikariat Fulda
Fulda

Das Bistum Fulda, gegründet im Jahr 1752, zählt rund 350.000 Katholiken zwischen dem nordhessischen Bad Karlshafen bis nach Frankfurt und von Marburg bis nach Geisa im Thüringer Land. Gemeinsam leben wir den Auftrag, Menschen in eine lebendige Beziehung zu Jesus Christus und seiner Botschaft zu begleiten. Wir wollen Erfahrungsräume schaffen, in denen Menschen Sinn, Kraft und Lebensglück durch ihren Glauben finden können. Das Bischöfliche Generalvikariat in Fulda ist die Verwaltungsbehörde für die Kirchengemeinden und andere Rechtsträger des Bistums Fulda.

Das Bischöfliche Generalvikariat in Fulda sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Mitarbeiter Empfang/Zentrale Services (m/w/d)
Die Anstellung erfolgt befristet für 14 Monate im Umfang von 19,5 Wochenstunden.

Das sind Ihre Aufgaben:
• Sympathischer Empfang und Betreuung unserer Gäste/Besucher
• Erster Kontakt für Anrufer am Telefon, Beantwortung einfacher Anfragen und kompetente Weiterleitung sowie Pflege von Telefonverzeichnissen
• Vergabe der Dienstwagen inkl. Auswertung von Fahrtenbüchern
• Vergabe der Sitzungsräume und Pflege der Kalender für die Räume und Dienstwagen
• Zuarbeit bei Veranstaltungen in Verantwortung des Dezernats Zentrale Services
• In geringem Umfang Mithilfe in der Kantine

Das überzeugt uns:
• Höfliches, gepflegtes Auftreten
• Kommunikationsstärke im Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen
• Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Sichere Anwendung der gängigen MS-Office-Produkte und IT-Affinität
• Hohe Motivation, organisatorische Fähigkeiten, Teamorientierung und ein freundliches Wesen
• Eigenverantwortliche, dienstleistungsorientierte und zuverlässige Arbeitsweise
• Uneingeschränkte Identifikation mit der römisch-katholischen Kirche

Das bieten wir Ihnen:
• Ein befristetes Arbeitsverhältnis im Umfang von 19,5 Wochenstunden
• Ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem motivierten Team
• Eine aufgabengerechte Vergütung und attraktive Sozialleistungen nach den Richtlinien der
Bistums-KODA (Anlehnung an den TV-L) in der Entgeltgruppe 3
• Eine betriebliche Altersvorsorge und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 28.08.2022 unter
bewerbungen@bistum-fulda.de 

oder per Post an:
Bischöfliches Generalvikariat Fulda
Fachbereich Personal - Herrn Benjamin Brähler
Paulustor 5, 36037 Fulda

Für fachliche Fragen vorab steht Ihnen Frank Post unter der Telefonnummer 0661/87-447 oder
frank.post@bistum-fulda.de gerne zur Verfügung.

Alle unsere Stellen finden Sie unter http://jobs.bistum-fulda.de

Der Verantwortliche unterliegt bei der Verarbeitung personenbezogener Daten dem Kirchlichen Datenschutzgesetz des Bistums Fulda (KDG). Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen werden ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens verwendet. Eine
Rückgabe oder Löschung der Bewerbungsunterlagen erfolgt spätestens nach 6 Monaten, sofern Sie keiner Verwendung zu anderen Zwecken ausdrücklich zugestimmt haben. Weitere Informationen zur Verarbeitung und zum Datenschutz finden Sie unter https://www.bistumfulda.de/bistum_fulda/bistum/personalverwaltung