Keine Personen verletzt

Angekokelte Heizdecke sorgt für Feuerwehreinsatz in der Kreisstadt

Die Feuerwehr Bad Hersfeld konnte zum Glück feststellen, dass es sich nicht um einen Zimmerbrand handelte.
Fotos: Gerhard Manns

08.04.2021 / BAD HERSFELD - Einsatz für die Feuerwehr Bad Hersfeld am Mittwochmittag: ursprünglich wurden die Einsatzkräfte zu einem Zimmerbrand alarmiert. Am Einsatzort, dem Bad Hersfelder Frauenberg, stellte sich heraus, dass eine angekokelte Heizdecke für die Rauchentwicklung gesorgt hatte. Es wurden keine Personen verletzt.

Die Feuerwehr Bad Hersfeld führte Lüftungsmaßnahmen durch und konnte danach wieder abrücken. (kku)+++