POLIZEIREPORT

Hoher Sachschaden bei Wildunfall - Sachbeschädigung an Kfz


Symbolbild: O|N

06.04.2021 / RHÖN (BAYERN) - Hoher Sachschaden bei Wildunfall

AURA AN DER SAALE. Ein hoher Sachschaden von ca. 7.000 Euro ist das Ergebnis eines Wildunfalles, der sich am Montagabend gegen 21:00 Uhr auf der  Staatsstraße 2290  zwischen Aura a. d. Saale und Euerdorf  ereignete. Ein Reh querte dort unvermittelt die Fahrbahn. Ein VW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste das Tier mit seinem Pkw. Das Wildtier verendete. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.

Sachbeschädigung an Kfz

HAMMELBURG. Am Montag hat ein bislang Unbekannter einen Kotflügel und die hintere rechte Fahrzeugtür eines silbernen BMW zerkratzt. Der Pkw stand in der Zeit von 12:00 Uhr bis 19:45 Uhr in der Kobelstraße. Der Sachschaden beträgt circa 1.500 Euro. Hinweise bitte an die PI Hammelburg unter der Telefon-Nr.: 09732/906-0.

Fahrrad aufgefunden

HAMMELBURG: Der Polizeiinspektion Hammelburg wurde am Montagmittag der Fund eines Fahrrades mitgeteilt. Dieses befand sich an einer Böschung von der Lagerkreuzung kommend in Richtung Untereschenbach neben dem dortigen Fahrradweg. Es handelt sich um ein Citybike der Marke Dynasty in den Farben lila und violett. Der dazugehörige Sattel lag neben dem Fahrrad. Der Bauhof Hammelburg wurde zur Abholung des Bikes verständigt.

Scheibe am Gebäude auf der Museumsinsel eingeschlagen

HAMMELBURG. Im Tatzeitraum vom 31.03.2021 bis 02.04.2021 hat ein bislang Unbekannter an einer Holzhütte, welche sich auf der Museumsinsel befindet, eine Scheibe eingeschlagen. Die Kosten für die Instandsetzung betragen mindestens 100 Euro. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Hammelburger Polizei unter der Tel.-Nr. 09732/9060 entgegen.

Kellerabteile aufgebrochen

BAD KISSINGEN. In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in einem Seniorenwohnheim in Bad Kissingen in der Bismarckstraße insgesamt fünf Kellerabteile der Bewohner aufgebrochen. Bislang konnte kein Diebesgut festgestellt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Ebenfalls in der Nacht von Sonntag auf Montag wurden in einem Seniorenstift im Stadtteil Garitz, in der Heinrich-von-Kleist-Straße, mehrere Kellerabteile aufgehebelt. Ob der oder die Täter an Diebesgut gelangt sind, wird derzeit ermittelt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Wie der oder die Täter in die beiden Gebäude kamen, ist nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971/7149-0 entgegen.

Aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abgekommen


BAD BRÜCKENAU. Am Ostermontag befuhr am frühen Nachmittag ein 25-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw Mitsubishi die Fleischhauerstraße in Wildflecken. Aus Unachtsamkeit kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und touchierte einen am dortigen Fahrbahnrad ordnungsgemäß abgestellten Pkw. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 7.000 Euro. (pm) +++