Aktion vom Kolpingwerk

Kleider- und Schuhsammlung am 17. April mit Sammelstellen und Abholservice

Am 17. April gibt es wieder Sammelstellen für Kleider und Schuhe.
Symbolfoto: Kolpingwerk

06.04.2021 / BURGHAUN - Die diesjährige Kleider-und Schuhsammlung des Kolpingwerkes ist Samstag, dem 17. April 2021. Es  sind folgende Sammnelstellen eingerichtet: In Burghaun: Wolfgang Gutberlet, Im Schloßgarten 1, neben der Sparkasse, Tel 1403, Hünhan: Günter Pilz, Wendelinusstr. 22, (gegenüber dem Spielplatz) Tel. 2271, Filialkirche Neukirchen:  Abholung an der Kirche. Im Kiebitzgrund in Langenschwarz bei der Katholischen Kirche, in Großenmoor, Hechelmannskirchen und Schlotzau jeweils Abholung an den Bushaltestellen.

Es wird gebeten das Sammel  in Plastiksäcke und möglichst nicht in Kartons zu packen. Gesammelt werden:  Kinder-und Erwachsenenkleidung von Kopf bis Fuß, Lederwaren, Hüte, Bett-und Haushaltswäsche, Gardinen, Stoffspielwaren und vor allem Schuhe paarweise gebündelt. Bitte geben Sie absolut keine Teppiche, Kunststoffartikel, Rollschuhe, Gummistiefel und verschmutze Ware in den Kleidersack geben.

Es werden auch Kleider- und Schuhspenden  abgeholt. Weitere Informationen bei Günter Pilz unter der Telefonrufnummer 0151 5099 7276. Sammelsäcke gibt es in den katholischen Kirchen oder an den Sammelstellen in Burghaun und Hünhan. "Fordern Sie Kleidersäcke telefonisch an. Sollten Sie Ihre Kleiderspenden am 17. April vergessen zu den Sammelstellen zu bringen, dann rufen Sie uns ganz einfach an. Wir holen jeden einzelnen Kleidersack", heißt es in der Pressemitteilung abschließend. (pm) +++