"Schule muss jeden erreichen"

Bündnis 90/Die Grünen zur Schulpolitik in Coronazeiten im Vogelsberg


Symbolbild: Pixabay

23.02.2021 / REGION VB - "Für die Kinder und Jugendlichen ist das schulische Lernen und der menschliche Kontakt durch nichts zu ersetzen" so Cornelia Bothe, Kandidatin von Bündnis 90/ Die Grünen für den Kreistag. Da aber die Coronagefahr immer noch sehr ernst zu nehmen sei, schließen sich die Grünen der Forderung des Gesamtpersonalrats der Lehrerinnen und Lehrer an, nicht nur die Lehrkräfte, sondern auch die Kinder und Jugendlichen mit medizinischen Masken kostenlos auszustatten.

Dies hätte auch den Vorteil, dass immer frische und saubere Masken in der Schule verwendet werden, die auch dicht schließen. "Der Umgang der Schülerinnen und Schüler mit einfachen Alltags-Masken ist oft abenteuerlich und nicht wirklich dienlich", so Bothe.

Ebenso müsse der Kreis sich schnell um eine ausreichende Versorgung mit Schnelltests bemühen, und zwar für die Lehrkräfte und auch für die Schüler:innen. Der Vogelsbergkreis habe schon einiges zur Verbesserung der Schulgebäude unternommen, etwa durch die Installation von CO2-Messgeräten in jedem Klassenraum und Lüftungsgeräten in schwer zu belüftenden Räumen. Dies sei zu begrüßen. (pm)

Im Vorfeld der Kommunalwahlen am 14. März bietet die O|N-Redaktion politischen Parteien und Organisationen sowie Kandidaten für politische Ämter die Möglichkeit, Pressemitteilungen zu veröffentlichen. Die Redaktion behält sich vor, diese Texte entsprechend der "Sieben-Satz-Regel" zu kürzen. Für den Inhalt dieser Wahlkampfmeldungen sind ausschließlich die jeweiligen Verfasser verantwortlich. +++