Bergungsarbeiten noch am Nachmittag

Vor Einfahrt einer Müllverbrennung: Lkw stürzt in Graben

Der Lkw landete im Graben.
Foto: Feuerwehr Heringen (Werra)

13.01.2021 / HERINGEN (W.) - Alleinunfall mit einem Lkw: Am Mittwochvormittag gegen 11.06 Uhr wurde die Feuerwehr Heringen zu einem Einsatz alarmiert. In Heringen "In der Aue" ist ein Fahrzeug in einen Graben gestürzt - gleich neben der Einfahrt zum Müllheizkraftwerk.

Der Fahrer blieb unverletzt. Die Feuerwehr Heringen ist mit 20 Einsatzkräften vor Ort gewesen sowie die Untere Wasserbehörde. Aktuell (15.50 Uhr) läuft die Bergung noch. Der Lkw ist mit 24 Tonnen Haushaltsmüll beladen. Es kommt zu keinen Verkehrsbehinderungen. (mkr) +++