POLIZEIREPORT

Kind überfallen - versuchter Einbruch - Unfall auf winterglatter Straße


Symbolbild O|N

13.01.2021 / KREIS FD - Ins Schleudern geraten

HOSENFELD. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person kam es am Dienstag (12.01.), gegen 13.50 Uhr, auf der Landstraße zwischen Hosenfeld und Giesel. Die 55-jährige Fahrerin eines PKW Opel, in der Gemeinde Großenlüder wohnhaft, kam vermutlich aufgrund starken Seitenwindes auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern. Der PKW drehte sich mehrfach um die eigene Achse und geriet links von der Fahrbahn ab. Dort kam das Fahrzeug an einem Baum zum Stehen. Hierbei verletzte sich die Fahrerin leicht und wurde durch den vor Ort befindlichen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der PKW, an dem Totalschaden in Höhe von rund 2.500 Euro entstand, musste abgeschleppt werden.

Kind überfallen 

KÜNZELL. Am Montagnachmittag (11.01.) wurde ein Kind im Fellenweg von einem unbekannten Mann angesprochen, der Bargeld forderte. Der Täter zog dem Opfer dabei die Mund-Nase-Bedeckung herunter und packte es am Hals. Da das Kind kein Geld dabeihatte, lies der Täter vom ihm ab. Der unbekannte Mann kann wie folgt beschrieben werden: Er soll 14 bis 20 Jahre alt, circa 175 cm groß, schlank und westeuropäischen Erscheinungsbildes gewesen sein. Das Opfer gibt an, dass er einen schwarzen Pullover und eine Jeans mit Taschen an den Seiten getragen habe. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch in Freibad

HOFBIEBER. Unbekannte versuchten zwischen Freitagmorgen (08.01.) und Samstagabend (11.01.) auf dem Gelände eines Freibades in der Biebersteiner Straße in mehrere Baucontainer einzubrechen. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbrüche in Kleingartenanlage

FULDA. Zwischen dem 23. Und 30. Dezember kam es in einer Kleingartenanlage in der Straße "Zu den Unsben" zu mehreren Einbrüchen und Sachbeschädigungen. Gestohlen wurden unter anderem Kleidungsstücke, Heizlüfter und Lebensmittel. Der entstandene Sachschaden wird bei den bisher bekannten Fällen auf circa 300 Euro geschätzt. Bei Hinweisen auf verdächtige Personen oder Beobachtungen bitte die Polizei in Hünfeld unter 06652/965834 informieren. +++