Mindestens 50.000 Euro Schaden

Einfamlienhaus in Hergersdorf in Brand geraten - keine Verletzten!

Feuerwehreinsatz im Vogelsbergkreis.
Fotos: privat

12.01.2021 / SCHWALMTAL - Feuerwehreinsatz am späten Montagnachmittag: Wie das Polizeipräsidium Osthessen mitteilte, kam es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gegen 16.50 Uhr in Hergersdorf (Vogelsbergkreis) in der Reuterser Straße. Die Einsatzkräfte konnten Schlimmeres verhindern und die Flammen rechtzeitig löschen.

Alle Bewohner des Fachwerkhauses konnten das Gebäude unverletzt verlassen. Durch die anwesenden Feuerwehren der Gemeinde Schwalmtal, Stadt Alsfeld und Lauterbach konnte der Brand gelöscht werden, dennoch entstand erheblicher Sachschaden im Dachgeschoss in Höhe von ca. 50.000 Euro. Das gesamte Haus ist derzeit
unbewohnbar. Die Brandursache ist derzeit unbekannt. Die weiteren Ermittlungen der Brandursache werden durch die Kriminalpolizei übernommen. (mkr/pm) +++