Letzter Spieltag am 20. März

TTBL terminiert Rückrundenstart auf den 3. Januar

Die Rückrunde startet zwei Tage nach Neujahr.
Foto: TTBL

27.11.2020 / FULDA - Die Tischtennis-Bundesliga (TTBL) hat den Spielplan für die Rückrunde der Saison 2020/21 festgelegt. Der Startschuss für die zweite Saisonhälfte fällt am 3. Januar 2021, der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell empfängt dann den Post SV Mühlhausen. Der letzte Spieltag findet am 20. März statt.

Mit fünf Partien erwacht die Tischtennis-Bundesliga (TTBL) am 3. Januar 2021 aus der Winterpause. Weiter geht es in der TTBL anschließend mit dem 13. Spieltag am 15. Januar 2021 und dem 14. Spieltag am 17. Januar 2021. Abgeschlossen wird die Hauptrunde am 20. März 2021 mit dem 22. Spieltag. Im Sommer hatte sich die TTBL entschieden, aufgrund der COVID-19-Pandemie und des seinerzeit noch nicht feststehenden Spielkalenders des Weltverbandes ITTF für das Jahr 2021 zunächst nur die Hinrunde der Saison 2020/21 zu terminieren. Aufgrund der anhaltend pandemischen Lage kann es auch in der Rückrunde zu kurzfristigen Spielverlegungen kommen. (pm) +++