Umleitungen ausgeschildert

Kanalarbeiten im Weiherweg: Sperrung ab dem 30. November

In diesem Bereich muss der Weiherweg ab Montag, 30. November, gesperrt werden. Umleitungen sind ausgeschildert.
Foto: Sebastian Kircher/Gemeinde Petersberg

29.11.2020 / PETERSBERG - Autofahrer aufgepasst: Ein Teil des Weiherwegs in Petersberg (Landkreis Fulda) muss ab Montag, 30. November, wegen Kanalarbeiten voll gesperrt werden. Die Sperrung wird bis einschließlich Freitag, 4. Dezember, andauern. Umleitungen sind ausgeschildert. 

Der Weiherweg ist als Verbindung nach Fulda eine der meistgenutzten Straßen in Petersberg. Ab Montag, 30. November, bis voraussichtlich Freitag, 4. Dezember, muss der Weiherweg in dem Abschnitt von der Kreuzung zur Straße Am Sand bis zur Einfahrt zum Parkplatz Waidesgrund voll gesperrt werden. Grund sind Bauarbeiten, da in dem Bereich ein Haus an den Kanal angeschlossen wird.

Die Umleitung erfolgt von der Magdeburger Straße über die Goerdeler Straße und die Straße Eichzagel auf die Bergstraße und umgekehrt. Der Weg ist ausgeschildert. Die Zufahrt zum Parkplatz Waidesgrund und den Getränkemarkt ist dabei gewährleistet: von Fulda kommend über den Weiherweg, von Petersberg kommend über die Straße An den Gassenwiesen.

Die Umleitung für die Buslinien 20, 21 und 22 erfolgt über die Edith-Stein-Straße, die Sudetenstraße und die Straße Am Sand. Dabei entfällt die Haltestelle "Petersberg Sportanlagen" ersatzlos. Damit die Busse rangieren können, müssen zudem in der Sudetenstraße und Am Sand abschnittsweise einseitige Halteverbote ausgewiesen werden.

Auch im Oberfelder Weg im Ortsteil Marbach muss aufgrund von Bauarbeiten ab Montag, 30. November, ein Teil der Straße gesperrt werden. Der Abschnitt in Höhe des Kiliansplatzes ist voraussichtlich bis 30. April 2021 nicht befahrbar. Umleitungen sind dort ebenfalls ausgeschildert. (pm) +++