POLIZEIREPORT

Auffahrunfall mit verletzter Person - Sachbeschädigung durch wegrollenden Pkw


Symbolbild O|N

26.10.2020 / KREIS HEF-ROF - Einbruch in Gartenhütte

LUDWIGSAU. Unbekannte brachen zwischen Freitagnachmittag (23.10.) und Samstagmorgen (24.10.) gewaltsam in eine Gartenhütte in der Webersberger Straße ein und entwendeten mehrere Gegenstände. Der Sachschaden beträgt circa 100 Euro. Der Wert des Diebesguts circa 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de


Auto aufgebrochen

BAD HERSFELD. Unbekannte brachen zwischen Mittwochmittag (14.10.) und Samstagnachmittag (24.10.) ein weißes Cabrio auf, das in der Straße "Am Weinberg" gegenüber der Vitalisklinik stand. Es handelt sich um ein Opel Cabrio Modell Cascada. Entwendet wurden eine Gelddose mit Münzgeld und eine Handyhalterung. Der Wert des Diebesguts beträgt circa 40 Euro; der Sachschaden beträgt circa 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de


Wohnungseinbruch

HERINGEN. Unbekannte verschafften sich Samstagvormittag (24.10.) gewaltsam Zugang zu einer Wohnung in der Von-Hutten-Straße. Die Täter durchwühlten mehrere Schränke im Wohnzimmer der Wohnung und entwendeten eine geringe Summe Bargeld. Der Sachschaden beträgt circa 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de


In Hotel eingebrochen

NEUENSTEIN. Unbekannte brachen Montagnacht (26.10.) in den Gastraum eines Hotels in der Geistalstraße ein. Als sie vom Geschädigten überrascht wurden, flüchteten sie ohne Beute. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 1.500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de


Auffahrunfall mit verletzter Person


BAD HERSFELD. Ein 25-jähriger Mann aus Hamburg mit seinem Ford Kuga und ein 40-jähriger Mann aus Ludwigsau mit seinem VW Touran befuhren am Donnerstag (22.10.), um 16:18 Uhr, die Bundesstraße 27 von Bad Hersfeld kommend in Richtung Bebra. Vor der Ortslage Friedlos musste der Mann aus Ludwigsau verkehrsbedingt stark abbremsen. Der 25-jähriger Hamburger bemerkte dies und leitete ebenfalls einen Bremsvorgang ein, kam jedoch nicht vor dem VW Touran zum Stehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 40-jährige Mann aus Ludwigsau leicht verletzt und mittels Rettungswagen in ein Klinikum gebracht wurde. Der Gesamtunfallschaden beläuft sich auf circa 1.200 Euro.

Sachbeschädigung durch wegrollenden Pkw

HAUNETAL. Am Freitagmorgen (23.10.), gegen 9 Uhr, machte sich ein mit Handbremse und Rückwärtsgang gesicherter Skoda Superb eines 39-jährigen Mannes aus Haunetal selbständig. Der Mann hatte den Pkw im Eschenweg in Höhe der Hausnummer 3 abgestellt. Durch bislang ungeklärte Ursache setzte sich der Pkw in Bewegung und rollte circa 100 Meter den Eschenweg bergab. Dabei beschädigte das führerlose Fahrzeug die Anhängerkupplung eines abgestellten Pkw-Anhängers, ein Holztor und überrollte einen Stromkasten. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

BAD HERSFELD. Am Donnerstag (22.10.), stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Ein- oder Ausparken gegen den am Straßenrand in der Straße "Unter der Stiegel" 26 geparkten grauen Opel Astra eines 35-jährigen Mannes aus Bad Hersfeld und drückte dabei den Kühlergrill ein. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 200 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder Online unter www.polizei.hessen.de. +++