POLIZEIREPORT

Schulschwänzer - Fahrlässige Körperverletzung durch Hundebiss


Symbolbild: O|N

18.10.2020 / RHÖN (BAYERN) - Joint verloren

BAD KISSINGEN. Am Samstagabend fiel einer zivilen Polizeistreife eine Person im Bereich des Geschwister-Scholl-Platzes auf, die daraufhin angehalten und einer Kontrolle unterzogen werden sollte. Dabei fiel dem 20-jährigen ein Joint aus der Jackentasche. Auf Vorhalt gab der Mann zu, dass es sich um Marihuana handelte. Der Joint wurde sichergestellt, gegen den Mann wird wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Fahrradcomputer entwendet

BAD KISSINGEN. Am Freitagnachmittag stellte eine 62-jährige Frau ihr E-Bike der Marke Pegasus gegenüber des Modegeschäftes Ludwig in Bad Kissingen verschlossen ab, um in den umliegenden Geschäften einzukaufen. Als diese rund eine Stunde später zu ihrem E-Bike zurückkehrte, bemerkte Sie das Fehlen ihres Fahrradcomputers. Dieser war per Plastik-Schnellverschluss zuvor am Lenker des E-Bike angebracht und wird unter anderem für die Steuerung des Elektroantriebs des Rades benötigt, sodass eine Weiterfahrt für die Frau nicht mehr möglich war. In der Tatzeit wurde dieser durch einen unbekannten Täter entwendet. Der schwarz-weiße Fahrradcomputer der Marke Bosch hat einen Wert von ca. 200,- Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum Beobachtungen machen konnten, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Kissingen unter der Telefon-Nr. 0971 / 7149-0 in Verbindung zu setzen.

Nach Friseurbesuch geflüchtet

BAD KISSINGEN. Am Freitagnachmittag ließ sich eine bislang unbekannte Dame in einem Friseursalon in der Ludwigstraße frisieren. Nachdem die Leistungen abgeschlossen waren gab die Dame an, über nicht genügend Geld zu verfügen um die erbrachte Leistung in Höhe von 400 Euro bezahlen zu können.  Da sie sich weigerte, ihre angegebenen Personalien durch ein gültiges Ausweisdokument nachzuweisen, wurde ihr durch die Saloninhaberin mit der Hinzuziehung der Polizei gedroht. Hierauf flüchtete die Dame zu Fuß in Richtung Innenstadt. Nach Zeugenangaben war die Frau ca. 50 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank und hat wasserstoffblond gefärbte Haare. Sie hatte ein Nasen- sowie ein Tragus-Piercing am rechten Ohr. Bekleidet war sie mit einer hellgrauen Jeanshose und einer schwarzen Jacke mit weißen Punkten. Weiterhin führte sie eine graue Handtasche aus Jeansstoff mit buntem Muster auf der Außenseite mit sich. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Kissingen unter 0971/7149-0.

Drogendeal beobachtet

BAD KISSINGEN. Am Samstagabend wurde durch eine Zivilstreife in der Innenstadt ein Rauschgiftgeschäft beobachtet. Nachdem sich dort zwei Männer trafen, etwas austauschten und anschließend wieder ihrer Wege gingen, wurde einer der Männer kontrolliert. Dabei wurde eine geringe Menge Marihuana aufgefunden. Anschließend konnte der Dealer ermittelt und über die Staatsanwaltschaft Schweinfurt eine Wohnungsdurchsuchungsanordnung erwirkt werden. Bei der darauffolgenden Durchsuchung wurden weitere Betäubungsmittel sowie Bargeld aus den Drogenverkäufen aufgefunden und sichergestellt. Gegen beide Männer wird nun wegen Verstößen nach dem BtmG ermittelt. 

Haustür beschädigt

BAD KISSINGEN. Am Sonntagmorgen, gegen 04.45 Uhr, wurde in der Straße Eichelberg in Kleinbrach die Glasscheibe einer Hauseingangstür eingetreten. Der Geschädigte hatte noch drei Jugendliche weglaufen sehen. An der Tür entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter der Tel. 0971/7149-0.

Reh erfasst

OERLENBACH. Am Samstagabend befuhr eine 60-jährige Renault-Fahrerin die KG 8 vom Bahnhof Rottershausen in Richtung Waldsiedlung. Dabei erfasste sie ein die Straße querendes Reh. Während das Reh den Zusammenstoß nicht überlebte, entstand am Pkw nur leichter Sachschaden von ca. 800 Euro.

Schulschwänzer


STOCKHEIM. Zum wiederholten Male blieben ein 15-jähriger Schüler und dessen 16-jähriger Bruder unentschuldigt dem Unterricht fern. Dies teilte die Leiterin einer Schule in Ostheim/Rhön mit. Bei einer Nachschau durch die Beamten wurde das Brüderpaar noch schlafend zu Hause angetroffen. Beide seien erkrankt und hätten sich noch nicht entschuldigt, da sie ausschlafen wollten. Da dies nun doch schon mehrfach vorgekommen war, wird gegen die 47-jährige Mutter eine Anzeige nach dem Schulpflichtgesetz vorgelegt.

Vermeintlicher Fahrraddiebstahl

OSTHEIM. Ein 24-jähriger Mann aus Ostheim Rhön teilte mit, dass in der Zeit vom13.10. bis 14.10.2020 sein Fahrrad im Ortskern von Ostheim entwendet wurde. Das Mountain-Bike habe allerdings nur noch einen Wert von 50 Euro. Schon am 17.10.20 kam der Rückruf des Geschädigten, dass sein Fahrrad unweit seiner Wohnadresse wieder von ihm aufgefunden wurde. Offensichtlich hatte ein Unbekannter sich das Rad nur "geliehen".

Fahrlässige Körperverletzung durch Hundebiss

MELLRICHSTADT. Eine 15-jährige Schülerin war mit dem Fahrrad in einem Ortsteil von Mellrichstadt unterwegs, als ihr ein 63-jähriger Mann mit seinen beiden Jagdhunden entgegenkam. Nachdem der erste Hund die Radlerin noch passiert hatte, schnappte der zweite mehrfach nach der jungen Frau und biss sie hierbei einmal in die rechte Wade. Offensichtlich hatte der Hundehalter den Sachverhalt gar nicht bemerkt. Die junge Dame gab sich leichtverletzt in ärztliche Behandlung.

Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen

MELLRICHSTADT. Während einer Streifenfahrt sollte ein 30-jähriger Mann, der mit einem SUV der Marke BMW unterwegs war, einer Kontrolle unterzogen werden. Als er offensichtlich davon Wind bekam, stellte er den Pkw auf dem Parkplatz eines Discounter-Marktes ab und wollte sich schnellen Fusses entfernen. Die Beamten konnten den Mann jedoch noch stellen und die Kontrolle durchführen. Hier stellte sich auch der Grund des Verhaltens heraus. Der junge Mann war nicht mehr im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Außerdem wurden drogentypische Merkmale bei ihm festgestellt. Nachdem ein Drogenvortest von ihm abgelehnt wurde, ordnete der Sachbearbeiter eine Blutentnahme an. Dem Mann erwartet nun eine empfindliche Geldstrafe, sowie weitere Konsequenzen hinsichtlich einer Neuerteilung einer Fahrerlaubnis. +++