Kunst, Genuss, Musik und Philosophie vereint

"Bilder Fuchs" verwandelt sich in "Pop up Art-Restaurant": Elf exklusive Events

Ein besonderes Event haben Geschäftsführer von Genuss³ Patrick Bohl (l.) und Galerie-Inhaber Thomas Stock auf die Beine gestellt.
Fotos: Carina Jirsch

17.10.2020 / FULDA - Kunstfreunde können sich auf eine beeindruckende Ausstellung freuen: Die Galerie "Bilder Fuchs" am Abtstor in Fulda präsentiert ab dem 19. November in "Pop up Art-Restaurant - Made in America" 60 Werke namhafter Pop Art-Künstler - darunter Andy Warhol, James Francis Gill, Bob Dylan, Roy Lichtenstein und Larry Rivers. Das Besondere: Anstelle einer üblichen Vernissage folgen im Rahmen der Ausstellung elf exklusive Genuss-Events mit einem kulturellen und kulinarischen Programm. "Wir hoffen, dass wir den Gästen in diesen Zeiten etwas Tolles zaubern können", erklärt Galerie-Inhaber Thomas Stock gegenüber O|N. 

Highlight Bob Dylan

Die Besucher können sich auf buntgemischte Motive freuen - ob von den Rolling Stones oder Marilyn Monroe. Nicht nur Pop-Art findet hier Platz. "Ein Highlight ist Bob Dylan." Der US-amerikanische Sänger, Lyriker und Nobelpreisträger fertigte neben Bildern von American Diners auch zu seinen Songs wie "Knocking on heavens door" Illustrationen mit Text und Bild an. "Wir zeigen hier neue Arbeiten von ihm. Seine Werke sind unfassbar gefragt", so der Geschäftsführer. Seit letztem Jahr konnte Dlyan-Kunst in den Galeriebestand aufgenommen werden - diese seien nicht leicht zu erwerben gewesen.

Wie der Name der Ausstellung schon verrät, verwandelt sich die Galerie zeitlich begrenzt in eine Art Restaurant. Der Zusatz im Titel: "Made in America" spiele dabei nicht auf eine politische Dimension an, betont Stock: "Die Regierung und Politik steht zwar aktuell in den Schlagzeilen - es geht hier aber ausschließlich um die Kunst." 

Pop up Art-Restaurant - Veranstaltungsabende der besonderen Art 

Der erste Termin des Genuss-Events ist auf den 20. November angesetzt. Im dekorativen Ambiente, das das Unternehmen Loft5 gestaltet hat, können die Gäste eine kulturelle Reise antreten. Im Wechsel wird einer der beiden Philosophen Dr. Christoph Quarch und Dr. Krisha Kops einen Vortrag zum Thema "Quelle der Begeisterung - warum wir Kunst brauchen" halten. Der Sänger Rick Washington unterstützt die Veranstaltung mit passender Live-Musik. "Auf die Gäste wartet währenddessen ein Fünf-Gänge-Menü von unserem Partner Genuss³Catering", sagt Stock. 

Der Geschäftsführer von Genuss³ Patrick Bohl ergänzt: "In diesen schwierigen Zeiten habe ich mir überlegt, wie wir als Event-Caterer etwas Sinnvolles gestalten können. Ich wollte meinem Team wieder etwas mit Kulinarik und Genuss bieten." Die Zusammenarbeit mit dem Galerie-Besitzer erfolgte bereits einige Male. "Bei dem ähnlichen Event im letzten Jahr mussten wir die Leute zum Schluss fast auffordern zu gehen - sie haben sich total wohlgefühlt und das Feedback war überwältigend", erzählt Bohl. Die Zusammenstellung des hochwertigen Menüs verrät der Koch jedoch nicht: "Das bleibt eine Überraschung. Vegetarier und Veganer können sich vorab gerne bei uns melden - dann berücksichtigen wir deren Wünsche." 

Die Ausstellung ist bis zum 23. Januar 2021 zu sehen. Wer sich die Events nicht entgehen lassen will, muss schnell sein: Es stehen pro Veranstaltung maximal 36 Plätze zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es unter www.bilder-fuchs.de oder einfach anmelden unter info@bilder-fuchs.de (Maria Franco) +++