Noch wackelt erster Spieltag nicht

Corona-Fall beim ersten TTC-Gegner Bad Königshofen

Noch wackelt der erste Spieltag des TTC mit Fan Bo Meng (vorne) nicht.
Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

25.08.2020 / FULDA - Wie die Tischtennis-Bundesliga (TTBL) auf ihrer Homepage bekannt gab, hat es beim 1. FC Saarbrücken und TSV Bad Königshofen einen positiven Corona-Fall gegeben. Die Ansteckung der Spieler, so die TTBL, soll bei einer gemeinsamen Trainingseinheit in Saarbrücken erfolgt sein. Noch kann der erste Spieltag wie geplant stattfinden.

Die betroffenen Spieler befänden sich in Quarantäne. Andere Spieler, die in Kontakt mit den Betroffenen standen, werden nun getestet. Wie die TTBL bekannt gab, soll der erste Spieltag nach jetzigem Stand wie geplant stattfinden. Sollten zwei oder mehr Spieler positiv getestet werden, müssten die jeweiligen Spiele abgesagt werden. Davon betroffen wäre dann auch der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell, die auswärts in Bad Königshofen antreten. (tw) +++