Leiter im Leistungszentrum

Kaminski wieder bei den Offenbacher Kickers

Neue Aufgabe im Blick? Alfred Kaminski soll wohl wieder beim OFC anheuern.
Archivfoto: Hendrik Urbin

10.10.2019 / OFFENBACH - Fast genau ein Jahr nach seiner Entlassung beim Fußball-Hessenligisten SG Barockstadt Fulda-Lehnerz soll Alfred Kaminski eine neue Aufgabe gefunden haben. Nach Informationen der "Offenbach Post" kehrt Kaminski ab 2020 als Leiter des Leistungszentrums zum Regionalligisten Kickers Offenbach zurück. Offiziell bestätigt hat der OFC dies nicht.

Schon 2015 hatte Alfred Kaminski diese Aufgabe bei den Stuttgarter Kickers. Elvir Melunovic war bis dato Leiter und U17-Trainer in Personalunion, der Deutsche Fußball Bund verbiete aber diese Doppelfunktion. So soll die Wahl nun auf den ehemaligen SGB-Trainer gefallen sein. Von 2014 bis 2015 war der 55-Jährige als Sportdirektor am Bieberer Berg tätig, verließ die Offenbacher nach der Saison 2014/2015 aber wieder. Nun kehrt er in neuer Rolle wohl zurück. (tw) +++