POLIZEIREPORT

Fußgänger übersehen


Symbolbild O|N

14.08.2019 / KREIS FD - Fußgänger übersehen

FULDA. Am Mittwochmorgen kam es gegen 06:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Kettelerstraße / Elisabeth-Selbert-Straße. Ein 51-jähriger Fuldaer, der mit seinem Pkw Honda aus der Elisabeth-Selbert-Straße nach links in die Kettelerstraße einbiegen wollte, übersah dabei einen 65-jährigen Fußgänger aus Bad Homburg. Dieser befand sich ordnungsgemäß auf dem Gehweg, kam aus Richtung Haimbacher Straße und wollte in Richtung Washingtonallee. Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit fuhr der Pkw-Fahrer dem Fußgänger über den rechten Fuß, der dadurch leichte Verletzungen erlitt. Er wurde mit einem RTW in ein Fuldaer Krankenhaus gebracht. Sachschaden entstand keiner. +++