Von Donnerstag auf Freitag

Nächtliche Bauarbeiten: Frankfurter Straße vollgesperrt

Die Frankfurter Straße wird in der Nacht auf Freitag teilweise vollgesperrt.
Archivfoto: Finn Rasner

14.08.2019 / FULDA - Im Zuge der umfangreichen Kanalbauarbeiten im südlichen Abschnitt der Frankfurter Straße in Fulda ist eine nächtliche Vollsperrung der Straße zwischen der Kohlhäuser Straße und der Straße „Am Zollhaus“ erforderlich. Sie beginnt am Donnerstag, 15. August, um 21 Uhr und endet am Freitag, 16. August, um 6 Uhr. In diesem Zeitraum werden die oberirdischen Rohrleitungen über der Fahrbahn aufgebaut. 

Die Frankfurter Straße kann von der Mainstraße bis zur Kohlhäuser Straße in beide Richtungen befahren werden. Nur im Bereich des BMW-Autohauses ist die Fahrbahn einspurig, der Verkehr wird dort mit einer Ampel geregelt. Das Wohngebiet „Am Zollhaus“ kann über die L3418 (Johannesberger Allee) erreicht und verlassen werden.

Des Weiteren wird die Einbahnstraßenregelung in der Straße „Am Zollhaus“ für die betreffende Nacht aufgehoben. Die Umleitung führt über die Kohlhäuser Straße und die Keltenstraße zur B27 beziehungsweise weiter über Bronnzell, Ziegel und Harmerz nach Johannesberg. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. (pm) +++