Große Suchaktion

76-jähriger Vermisster tot aufgefunden


Symbolfoto O|N

14.08.2019 / GROßENLÜDER / LAUTERBACH - Der seit Montagmittag vermisste 76-Jährige konnte in einem Waldstück zwischen Stockhausen und Rudlos (Vogelsbergkreis) leider nur noch tot aufgefunden werden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen schied er aus eigenem Antrieb aus dem Leben.

Der Mann war von einem Spaziergang nicht wieder zurückgekehrt. Der Pkw, mit dem er von zu Hause weg fuhr, wurde durch einen Zeugen am Montag, gegen 15 Uhr, in einem Waldweg an der Kreisstraße K87 in der Nähe der Abfahrt zum Schloß "Eisenbach" zwischen den Ortschaften Stockhausen und Rudlos aufgefunden.

Mehrere Einsatzkräfte der Polizei sowie der Rettungshundestaffel suchen seit den frühen Morgenstunden um den Fundort des Personenwagen nach dem 76-Jährigen. (pm) +++