Aufmerksamer Bürger ruft Polizei

Betrunkene Frau in Wagen gezerrt: Mann kann aufklären


Symbolbild: O|N

13.08.2019 / RHÖN - Ein Mann zerrt eine Frau in einen Wagen und fährt davon: diese Mitteilung machte am Montagabend ein aufmerksamer Passant bei der Polizei in Bad Neustadt a.d. Saale (Landkreis Rhön-Grabfeld). Da sich der Bürger das Kennzeichen des VW gemerkt hatte, konnte der Halter ermittelt werden. Vor Ort stellte sich die Sachlage - glücklicherweise - als völlig harmlos heraus. 

Der Zeuge teilte dem wachhabenden Beamten mit, dass er eben am Bahnhof in Bad Neustadt einen Mann dabei beobachtet hatte, wie dieser eine weibliche Person, offenbar gegen deren Willen, in seinen Pkw schob und anschließend in Richtung Mellrichstadt davon fuhr. Am Wohnort des Mannes konfrontierte die Polizei den Mann mit den Beobachtungen, dieser konnte schnell aufklären.

Denn aufgrund seiner glaubhaften Aussage ergab sich, dass es sich bei der Frau um die Ehefrau des Mannes gehandelt hatte. Die 46-Jährige hatte übermäßig dem Alkohol zugesprochen und war nach Arbeitsschluss nicht Zuhause erschienen. Ihr Ehemann fand sie im Bereich des Bahnhofs in Bad Neustadt und verfrachtete sie in seinen Pkw, um sie mit nach Hause zunehmen. Die Beamten fanden ebenfalls in dem Anwesen die betroffene Dame, sichtlich betrunken, vor. (pm/the) +++