Ausstellung zum Hessentag

Eisenbahn-Freunde locken mit Modellbahnanlage - Kinder als Lokführer

Ein Muss für Eisenbahnfans
Fotos: Gudrun Schmidl

13.06.2019 / BAD HERSFELD - Die Hersfelder Eisenbahn-Freunde stellen anhand von Modellbahnanlagen, mit Vorträgen und auf Exkursionen das Verkehrssystem Eisenbahn vor. Auf der Ausstellung zum Hessentag erwarten Interessiert eine aus mehreren Modulen aufgebaute Modellbahnanlage im Maßstab 1:22,5 (Spur II), geteilt in Schmalspur und Normalspur. Dazu eine Rollwagengrupe zur Fahrzeugübergabe Normalspurfahrzeuge auf die Schmalspurstrecke Maßstab 1:87 (Spur HO). Die Ausstellung ist besonders interessant für Modellbahner, aber auch für Besucher geeignet, der sich für Eisenbahnen begeistern können. Kinder können selbst Lokführer auf einer Märklin „My World Anlage“ sein.

Die Hersfelder Eisenbahn-Freunde informieren gern über ihre „Schätze“ und Aktionen. In den Vereinsräumen in Unterhaun ist eine große Anlage als Spur II-Bahn (Maßstab 1:22,5) aus fest installierten Anlagenteilen aufgebaut. Angeschlossen daran sind transportable Module, die auch bei den jährlich am Himmelfahrtswochenende in Schenklengsfeld stattfindenden Treffen von Modellbahnern aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern verwendet werden.

Ebenso besitzen die Hersfelder Eisenbahn-Freunde Modellbahnanlagen in der kleinen Baugröße N (1:160) sowie eine Modellbahnanlage im Maßstab HO (1:87). Besonderheit ist hier, dass sich diese Anlage für Fahrzeuge mehrerer Modellbahnfabrikate und analoge beziehungsweise digitale Stromversorgungen eignet. So können gleichzeitig sowohl Märklin-Fahrzeuge als auch Fahrzeuge entsprechend der Norm Europäischer Modellbahnen (z.B Fleischmann, Roco oder PÜiko) fahren. Weitere Informationen unter www.hersfelder-eisenbahn-freunde.de

Die Ausstellung befindet sich im Kurpark 10, direkt neben der Wandelhandel im ehemaligen Physiocenter nahe der Ausstellung „Der Natur auf der Spur“. Besucher nutzen bitte den Eingang zur Therme. (pm/gs) +++