Tierheim erstattet Anzeige

Zwei Katzenkinder auf Rastplatz ausgesetzt: Karton durch Zufall entdeckt

Zwei Kitten wurden am Pfingstsamstag in einem Karton auf dem Rastplatz Pfefferhöhe entdeckt.
Foto: Tierheim Alsfeld

12.06.2019 / ALSFELD - Was haben die zwei Katzenkitten schon alles durchmachen müssen? Am Pfingstsamstag wurden dem Alsfelder Tierheim zwei ausgesetzte Katzenkinder gebracht. Die Überbringer hatten zuvor an der Pfefferhöhe verweilt und durch Zufall den eher versteckten Karton entdeckt. Richtig aufmerksam wurden sie dann aber, als sie daraus ein klägliches Miauen hörten.

Umsichtig trugen sie den Karton in ihr Auto und dort fanden sie dann beim Öffnen die beiden verängstigten Kätzchen vor. "Ohne Umwege brachten sie die Kitten zu uns und nach Versorgung mit Futter und Wasser und tierärztlicher Begutachtung wurden sie im Laufe des Tages vom zuständigen Tierzentrum Gelnhausen abgeholt. An dieser Stelle möchte wir noch einmal ganz herzlich den beiden hilfsbereiten Menschen danken, die nicht weggeschaut und alles richtig gemacht haben."

Das Tierheim Alsfeld hat Anzeige bei der Polizeierstattet. Jetzt bittet es um Mithilfe: "Vielleicht ekennt jemand diese beiden Katzenkinder und kann Hinweise geben. Gerne auch anonym an die 06631-2800 oder per Email an info@tierheim-alsfeld.de." (ld) +++