Nach Aufstieg in die Hessenliga

Alexander Bär hört als Trainer auf, Valentin Plavcic übernimmt

Hört in Neuhof als Trainer auf: Alexander Bär.
Archivfoto: Carina Jirsch

09.06.2019 / NEUHOF - Unmittelbar nach dem Aufstieg in die Fußball-Hessenliga sorge der SV Neuhof auf der anschließenden Pressekonferenz für eine personelle Überraschung: Alexander Bär, der den Verein nach 60 Jahren wieder in die höchste Liga des Landes führte, gibt sein Amt ab. Für ihn übernimmt der Bosnier Valentin Plavcic.

"Alexander ist beruflich als Polizist tätig und kann den erhöhten Aufwand in der Hessenliga nicht betreiben. Er bleibt aber weiterhin maßgeblich im Hintergrund engagiert", sagte Michael Böhm, der stellvertretende sportliche Leiter des SVN. Auf dem Höhepunkt Bärs Engagement zieht sich der SVN-Trainer künftig zurück und überlässt Plavcic von Nord-Verbandsligist Grebenstein das Amt und die Aufgabe, Neuhof in der Hessenliga zu trainieren. (the) +++