Anzeige

Wahl zum Kundenbeirat bei der RhönEnergie - Einblicke in die Welt der Energie


Foto: privat

13.06.2019 / FULDA - Die RhönEnergie Fulda legt großen Wert auf die Meinung ihrer Kunden. Deshalb hat das Unternehmen vor drei Jahren einen Kundenbeirat ins Leben gerufen: die "Initative K". Das Mitbestimmungsgremium gibt  wertvolle Impulse aus Sicht der Verbraucher. Turnusmäßig findet jetzt eine Neuwahl statt. Kundinnen und Kunden, die sich für das spannende Themenfeld "Energie" interessieren, können sich bis zum 30. Juni 2019 als Kandidaten bewerben. 

"Für unser Unternehmen ist es sehr hilfreich, Kommentare und Anregungen aus erster Hand direkt vom Kunden zu bekommen. Auf der anderen Seite freuen sich aber auch viele Verbraucher, wenn sie ihre Anliegen ansprechen und mittelbar mitbestimmen können", sagt Christoph Hau, Abteilungsleiter Privatkundenvertrieb. Seit der Gründung im Sommer 2016 wurden ganz unterschiedliche Themen behandelt – von der Neugestaltung der Rechnung bis hin zu Zielsetzungen von Kampagnen und Förderprogrammen. "Wir sind erfreut über die Offenheit des Gedankenaustauschs und wir versuchen die Sichtweisen der Kunden in unser Handeln einzubeziehen. So ist der Kundenbeirat für beide Seiten ein Gewinn. Kundenorientierung wird bei uns groß geschrieben."

Interessenvertretung der Kunden, Möglichkeit der Mitbestimmung

Die Produkte und Dienstleistungen der RhönEnergie Fulda-Gruppe sind vielfältig. An Themen für den Kundenbeirat gibt es keinen Mangel. Sind Vertragsunterlagen und Rechnungen gut verständlich formuliert? Decken geplante neue Serviceleistungen und Produkte geplante die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden ab? Und vieles mehr. In den Diskussionen kann jedes Beiratsmitglied seine persönlichen Erfahrungen und Sichtweisen einbringen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer der Sitzungen auch Informationen über neue Entwicklungen der Energiepolitik. So können sie die Energiewende im offenen Dialog mit ihrem Versorger vor Ort aktiv mitgestalten.

25 Mitglieder aus der Region

Gemäß der Satzung wird der 25-köpfige Kundenbeirat alle drei Jahre neu gewählt. Viele der  bisherigen Mitglieder stehen wieder zur Verfügung, aber auch neue Kandidaten haben eine Chance. Interessenten brauchen lediglich ein Kontaktformular auszufüllen. Ein Gremium des Unternehmens wählt die Kandidaten dann so aus, dass sie von Alter, Beruf und Wohnort ein möglichst breites Spektrum abdecken. „Ausdrücklich ermuntern wir auch jüngere Kunden, bei uns mitzumachen“, unterstreicht Hau.

Der Kundenbeirat tagt dreimal im Jahr – der Aufwand für die Mitglieder ist also überschaubar. Im Gegenzug erhalten sie exklusive Einblicke in die Welt der Energie sowie der Trinkwasserversorgung. Dass sie bei solchen Themen mitreden können, empfinden die Mitglieder nach eigenem Bekunden als Bereicherung. Die dreijährige Mitgliedschaft ist ehrenamtlich. Für die An- und Abfahrt zu den Sitzungen in Fulda gibt es eine Kostenerstattung.

Jetzt Mitglied werden! Anmeldung hier: www.re-fd.de/unternehmen/kundenbeirat 

Für Sie ist Energie ein spannendes Thema? Sie möchten den Austausch zwischen dem regionalen Versorger RhönEnergie Fulda und seinen Energie-Kunden mitgestalten? Es reizt Sie, sich in die Weiterentwicklung von Produkten und Services der Unternehmensgruppe einzubringen? Dann wären sie im Kundenbeirat richtig. Bewerben Sie sich jetzt!

Drucken Sie dazu einfach das Formular auf dieser Seite aus und schicken es ausgefüllt an die RhönEnergie Fulda GmbH, Stichwort „Kundenbeirat“, Bahnhofstraße 2, 36037 Fulda. Alternativ können Sie unser Online-Formular auf www.re-fd.de/unternehmen/kundenbeirat nutzen.

Hier bewerben


Häufige Fragen zu unserem Kundenbeirat:

Wofür braucht die Rhönenergie Fulda einen Kundenbeirat?

Die Mitglieder des Kundenbeirats vertreten die Interessen von Privatkunden der RhönEnergie Fulda-Gruppe. Sie erhalten die Möglichkeit zur beratenden Mitwirkung sowie zur aktiven Mitgestaltung und tragen Anregungen, Wünsche und Kritik in das Unternehmen. Der Kundenbeirat vermittelt den Vertretern des Unternehmens, wie Kunden bestimmte Themen wahrnehmen. So trägt der Beirat zur Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit bei. 

Wer kann Mitglied im Kundenbeirat werden?

Jeder volljährige Privatkunde der RhönEnergie Fulda GmbH bzw. der RhönEnergie Osthessen GmbH kann sich um die Mitgliedschaft im Kundenbeirat bewerben. Vor Neuwahlen wird die Öffentlichkeit rechtzeitig informiert. Mitarbeiter (inkl. Familienmitglieder ersten Grades) der Unternehmensgruppe können aus Gründen der Neutralität nicht Mitglied im Kundenbeirat werden. 

Wie kommt man als potenzieller Bewerber an die Bewerbungsunterlagen?

Das Bewerbungsformular finden Sie online unter www.re-fd.de/unternehmen/kundenbeirat. Das Formular ist ebenfalls im Kundenzentrum in Fulda (Bahnhofstraße 2) sowie in unseren Servicestellen Schlüchtern, (Wassergasse 4) und im Energie-Shop Lauterbach (Obergasse 26), erhältlich.

Wie lange besteht die Mitgliedschaft im Kundenbeirat?

Die Mitgliedschaft des Kundenbeirats beträgt drei Jahre. Sie endet automatisch, wenn keine Kundenbeziehung zwischen dem Kundenbeiratsmitglied und der RhönEnergie Fulda GmbH, bzw. der RhönEnergie Osthessen GmbH mehr besteht. Zum Ablauf des dritten Jahres wird ein erneutes Bewerbungsverfahren eingeleitet und öffentlich gemacht.

Wo und wie oft finden die Sitzungen des Kundenbeirats statt?

Die Sitzungen finden in den Räumlichkeiten der RhönEnergie Fulda GmbH  in Fulda statt. Die Beiratsmitglieder erhalten rechtzeitig eine Einladung. Jährlich werden in der Regel drei Sitzungstermine abgehalten.  

Welche Themen werden im Kundenbeirat behandelt?

Der Kundenbeirat diskutiert, entwickelt und verabschiedet Vorschläge, die der Verbesserung von Service, Prozessen, Produkten und sonstiger kundenrelevanter Angebote der RhönEnergie Fulda-Gruppe dienen. Er hat die Möglichkeit, Themen und Ideen im Rahmen der Sitzungen einzubringen. Die Vorschläge werden an die Fachbereiche weitergeleitet, geprüft und wenn möglich umgesetzt. Der Kundenbeirat wird über das Ergebnis dieser Überprüfung unterrichtet.

Mit welchen Verpflichtungen ist die Mitgliedschaft verbunden?

Die Mitglieder gehen keine verbindlichen Verpflichtungen ein.

Wann ist Bewerbungsschluss?

Bewerbungen für den Kundenbeirat sind bis 30. Juni 2019 möglich.

Wer ist bei der RhönEnergie Fulda Ansprechpartner zum Thema Kundenbeirat?

Zuständig bei der RhönEnergie Fulda ist die Abteilung Privatkundenvertrieb (Leitung Christoph Hau). Ansprechpartnerin ist Karolin Kohl.

Kontakt: kundenbeirat@re-fd.de