Neue Praxisräume für Hausärzte MKK

Überörtliche Gemeinschaftspraxis gegen Ärztemangel

Dr. Ingo Roth (rechts) und Ingo Sondergeld mit ihrem Team.
Fotos: Joana Gibbe

16.04.2019 / BAD SODEN-SALMÜNSTER - Das Hausärzte MKK Team rund um Dr. Ingo Roth hat neue Praxisräume in Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig). Nur ein paar Schritte von der ehemaligen Praxis entfernt, werden die Patienten nun in neurenovierten, hellen Räumlichkeiten behandelt. Mit dem Umzug kam auch ein neuer Arzt ins Team. Für Ingo Sondergeld, Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, war das erstmal eine "große Umstellung", wie er selbst sagt.

"Dass hier Leute raus gehen ohne Zugang, ohne EKG", scherzt Sondergeld, freut sich aber über die neue Herausforderung bei "idealen Bedingungen", wie er sagt. "Dass wir gut aufgestellt sind, dass die Qualität nicht leidet, aber sicherlich mehr Patienten versorgt werden können", setzt sich Roth für die Praxis zum Ziel für die nächsten Jahre.

In der fast viermal so großen Praxis haben die Ärzte Dr. Ingo Roth, Dr. Magdalena Gameiro und Assistenzarzt für die Weiterbildung zum Facharzt der Allgemeinmedizin Ingo Sondergeld "die Möglichkeit, auf qualitativ hochwertige Weise, mehr Patienten zu versorgen", wie Roth erklärt. Und das sei sehr wichtig, denn gerade auf dem Land gebe es immer weniger Ärzte für immer mehr Patienten, wie er fortführt. Für die Hausärzte MKK sei es daher auch wichtig, attraktiv für Nachwuchs-Mediziner zu sein. Durch die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft mit insgesamt vier untereinander vernetzten Standorten - Bad Soden-Salmünster mit einer Zweigstelle in Romsthal, Schlüchtern und Langenselbold - und verschiedenen Fachärzten, soll dies gewährleistet werden.

Jeder Standort bietet unterschiedliche spezifische Leistungen an, wodurch die interne Weiterleitung von Patienten ermöglicht wird und lange Wartezeiten bei anderen Fachärzten reduziert werden. In der neuen Praxis in Bad Soden-Salmünster werden zum Beispiel auch Ultraschalluntersuchungen gemacht. Die reinen Terminpraxen setzen dabei auf ein einheitliches Qualitätsmanagement System und spezifische administrative Ausbildung der nichtärztlichen Mitarbeiter, um den Medizinern mehr Raum und Zeit für ihre Patienten zu ermöglichen.

Das Team in Bad Soden-Salmünster ist zwar schon seit Anfang April in den neuen Räumlichkeiten in der Sebastian-Herbst-Straße aktiv, am Mittwoch findet aber die offizielle Eröffnungsfeier statt. Ab 14 Uhr sind alle herzlich eingeladen, Dr. Ingo Roth und sein Team kennenzulernen und die neuen Praxisräume bei leckeren Cocktails zu erkunden. Für die kleinen Besucher ist das Kunterbunte Kinderzelt vor Ort mit einer Hüpfburg sowie einer Popcornmaschine und einem Luftballonkünstler. (Joana Gibbe) +++