Nur drei offene Personalien

Flieden hält den Großteil seines Kaders

Bleibt den Buchonen über die Saison erhalten: Kapitän Andreas Drews.
Archivfoto: Jonas Wenzel (Yowe)

13.03.2019 / FLIEDEN - Fußball-Hessenligist SV Buchonia Flieden hat die Weichen für die kommende Saison gestellt und mit beinahe allen Spielern vorzeitig verlängert. Dies teilte der Spielausschutzvorsitzende Daniel Reith am Mittwoch mit. Die Spieler binden sich damit auch ligaunabhängig an die noch abstiegsbedrohten Buchonen.

"Es gibt keinen Spieler, der weg will. Wenn alle bleiben wollen, ist das schon ein gutes Zeichen", sagte Daniel Reith zu den Verlängerungen. Offen seien demnach noch die Zukunft von drei Spielern, deren berufliche Situation und damit ein eventueller Umzug sich noch nicht final geklärt haben. "Auch hier erwarten wir in naher Zukunft eine Entscheidung", ist sich Reith sicher, in wenigen Wochen die Gespräche beendet zu haben.

Die Verträge gelten dabei ligaunabhängig, eine handvoll Spieler haben sich darüber hinaus für mehr als ein Jahr ans Königreich gebunden. Damit stellt der SV Flieden schon frühzeitig die Weichen für die neue Saison und kann sich nun voll darauf konzentrieren, mit dem Kader auch im nächsten Jahr in der Hessenliga antreten zu können. (tw) +++