Eichenzell-Wechsel vom Tisch

Broschke verlängert bei der Barockstadt - Auch Jordan bleibt

Sein Wechsel ist vom Tisch: Patrick Broschke (m.) verlängert bei der SG Barockstadt.
Archivfotos: Hendrik Urbin

12.03.2019 / FULDA - Patrick Broschke bleibt der SG Barockstadt Fulda-Lehnerz treu: Der Stürmer hat seinen auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert und bleibt dem Fußball-Hessenligisten erhalten. Das bestätigte Broschke auf Nachfrage von ON|Sport. Damit ist ein Wechsel zum Verbandsligisten FC Eichenzell vom Tisch. Auch Jan-Niklas Jordan verlängert um ein Jahr bei der SGB.

"Ich hatte sehr gute Gespräche mit Eichenzell, aber habe mich letztlich doch für ein weiteres Jahr in Fulda entschieden", sagt der 25-Jährige. "Ich habe hier immer meine Einsätze bekommen und mir Gedanken gemacht, dass ich erst 25 Jahre alt bin und doch noch so hoch wie möglich spielen wollte", führt der Stürmer aus. 2018 kehrte Broschke aus Thalau nach Lehnerz zurück und setzte sich sowohl beim TSV als auch bei der SGB durch.

"Bei uns läuft es immer besser und wir können nächste Saison einiges erreichen", ist sich Broschke sicher. Mit Jan-Niklas Jordan verlängerte ein weitere Offensivsspieler seinen Kontrakt. "Ich bin froh, dass der Verein auch während meiner Verletzung hinter mir stand und mir das Vertrauen schenkt. Auch der Trainer hat mir gezeigt, dass er auf mich setzt", sagt Jordan, der in den letzten beiden Spielen von Beginn an ran durfte. (the) +++

Auch Jan-Niklas Jordan (l.) bleibt der SGB treu.