POLIZEIREPORT

Unfallflucht - Verkehrsunfälle


Symbolbild O|N

11.02.2019 / KREIS HEF-ROF - Unfallflucht

BAD HERSFELD. Am Samstag zwischen 16:15 Uhr und 16:45 Uhr wurde auf dem Parkplatz vor dem OBI-Baumarkt vermutlich beim Ein-oder Ausparken ein PKW Opel Vivaro an der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Unfallverursacher verliess unerlaubt den Unfallort. 1.500 Euro Sachschaden.

BAD HERSFELD. Zwischen Montag und Samstag wurde ein geparkter PKW in der Wallengasse durch einen anderen Verkehrsteilnehmer beschädigt, der linke Außenspiegel ist defekt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Sachschaden: 600 Euro.

 Verkehrsunfälle

BAD HERSFELD. Ein PKW-Fahrer aus Bad Hersfeld parkte sein Fahrzeug am Samstag in der Ketteler Straße und vergaß die Handbremse zu betätigen. Bei der Rückkehr zum Parkplatz stellte er fest, dass der PKW sich selbständig in Bewegung setzte und ca. 300 Meter weit gerollt war; dabei beschädigte er zwei weitere PKW. Sachschaden: 3.000 Euro.

PHILIPPSTHAL. Auf der Bundesstraße 62 bei Unterneurode stürzte am Sonntag ein Baum auf die Fahrbahn, ein PKW-Fahrer aus Guxhagen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in das Hindernis.Der Fahrer blieb unverletzt, Sachschaden:  2.000 Euro. Die Feuerwehr Philippsthal war im Einsatz und räumte die Fahrbahn wieder frei. +++