POLIZEIREPORT

Fußgängerin beim Einparken übersehen


Symbolbild: O|N

12.01.2019 / KREIS FD - Fußgängerin beim Einparken übersehen

FULDA. Am Samstagmorgen kam es in Fulda in der Friedrichstraße zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin. Eine 50-jährige Pkw-Fahrerin aus Großenlüder wollte rückwärts in eine freie Parklücke einparken, als im gleichen Moment eine 80-jährige Fußgängerin aus Fulda hinter ihrem Pkw die Straße überqueren wollte. Durch den Anstoß kam die ältere Dame zu Fall und verletzte sich hierbei schwer. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Fulda gebracht. Sachschaden entstand nicht. (pm) +++