Top Arbeit der Einsatzkräfte

Kleinwagen fliegt in Graben - Frau (79) massiv eingeklemmt - schwer verletzt


Fotos: Hans-Hubertus Braune

15.09.2018 / DIPPERZ - Um 13:42 Uhr meldete die Leitstelle Fulda einen Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der B 458 Friesenhausen in Höhe Heckenmühle. Nach bisherigen Erkenntnissen kam eine 79-Jährige aus der Gemeinde Ehrenberg mit ihrem Fiat in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab,  überfuhr zunächst einen Leitpfosten und durchbrach dann das Gebüsch hinter der Leitplanke. Hierbei hob das Fahrzeug an der stark abfallenden Böschung ab und flog frontal gegen einen Baumstamm.

Der Pkw blieb schließlich zwischen den Bäumen hängen und die Fahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Da das Fahrzeug an einem Steilhang zum Stehen gekommen war, musste die Feuerwehr es erst vor einem möglichen weiteren Abrutschen sichern. Im Anschluss konnte die schwer verletzte Frau aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße war während des Rettungseinsatzes voll gesperrt. Die Unfallursache ist derzeit noch vollkommen unklar. Zur Klärung wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.  (mr) +++