Dank fürs Engagement

Verleihung der Anerkennungsprämie des Landes an verdiente DRK-Mitglieder

Von links: FDL Thorsten Bloß, Vertreter der Katastrophenschutzbehörde Dirk Sandlos, Petra Fischer (OV Schenklengsfeld 40 Jahre K-Schutz) Marc Winkler (20-Jahre K-Schutz) Gerda und Arnold Reichardt, Wilfried Henke, Reiner Rosenkranz, Joachim Belloff, Jürgen Trapp, Peter Ernst, Reinhard E. Matthäi (alle 40 Jahre K-Schutz) Frank Leyendecker (Geschäftsführer). Es fehlen Thomas Altmann (30 Jahre K-Schutz), Christian Wenzel (10 Jahre K-Schutz), Claudia Wenzel (20 Jahre K-Schutz), Elvira Reinmüller (10 Jahre K-Schutz), Esther Klein (10 Jahre K-Schutz) und Carmen Hartung (20 Jahre K-Schutz).
Foto: Privat

14.09.2018 / BAD HERSFELD - Im Rahmen einer Feierstunde wurden 16 Mitglieder des DRK mit der „Anerkennungsprämie für langjährige Dienste in Einheiten oder Einrichtungen des Katastrophenschutzes in Hessen“ für ihr Engagement zum Wohle der Bürger und Bürgerinnen geehrt.

Der Zweite Vorsitzende Reinhard E. Matthäi berichtete über die verschiedenen Tätigkeiten der Ehrenamtlichen in den vergangenen Jahren im Katastrophenschutz. So erinnerte er an die Schnelleinsatzzüge, Katastrophenschutzübungen und Einsätze sowie den aktuellen Stand des Katastrophenschutzes im Landkreis. Der Fachdienstleiter für Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz, Thorsten Bloß, überbrachte die Grüße seitens des Landkreises Hersfeld-Rotenburg und überreichte die entsprechenden Urkunden. (pm) +++