"Kulturfestival für die Seele"

Newcomer Festival 'Mind on Fire' kommt an: Mischung aus Workshop und Musik


Fotos: Janina Daum

10.08.2018 / HERBSTEIN - Zelte und Wohnwagen deuten es am Ortsausgang von Herbstein Richtung Lanzenhain schon an: Das 'Mind on Fire' Festival ist in vollem Gange. Vier Tage lang können sich die Besucher bei Workshops verschiedener Arten austoben, ab dem Nachmittag locken coole Bands zum gemeinsamen Beisammensein auf den Festivalplatz.

Hunderte Besucher tummelten sich am Donnerstagnachmittag auf dem Gelände, probierten sich beim Fechten, Yoga oder Malen. Hier wird für jeden Festivalgänger das Passende geboten. Langweilig wird es da niemandem, selbst wenn man einfach nur auf der Wiese liegt und sich die rhythmischen Klänge der verschiedenen Bands anhört.



Das Festival findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt. Die Veranstalter planen aber schon am nächsten 'Mind on Fire' - denn das Gelände ist bis 2020 bereits gebucht. Herbstein soll nun auch in den nächsten Jahren Treffpunkt für ein gemeinsames und respektvolles Miteinander und Austausch aller Kulturen, unabhängig von Herkunft oder Religion sein. Und das geht doch besonders gut, wenn man zusammen feiert und kreativ ist. (ld)

Ein Team von O|N hat das Festival besucht und einige Impressionen in einem Video und in Bildern festgehalten - klicken Sie sich durch. +++