POLIZEIREPORT

Diebe und Einbrecher unterwegs - Sachbeschädigung


O|N Symbolbild

16.04.2018 / KREIS FD - Diebe und Einbrecher unterwegs

EITERFELD. Eine Gaststätte in der Ellerstraße in Großentaft war das Ziel von bislang unbekannten Einbrechern in der Montagnacht (16.4.), gegen 02.45 Uhr. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen in die Innenräume ein. Auf dem Weg zum Schankraum lösten sie die akustische Alarmanlage aus und weckten damit die im Obergeschoss schlafenden Hausbewohner. Diese bemerkten die flüchtenden Einbrecher und verfolgten sie, leider verloren sich deren Spuren in der Ortslage von Großentaft. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

GROSSENLÜDER. In die Martin-Luther-Kirche in der Straße Am Habersberg brachen Unbekannte zwischen Dienstag und Freitag (10.-13.4.) ein. Sie schoben einen Rollladen nach oben und drückten ein Fenster ein. Aus der Sakristei stahlen sie zwei sakrale Gegenstände im Materialwert von etwa 150 Euro.

HÜNFELD. Ein weiß lackiertes Pedelec der Marke Ghost erbeuteten Diebe, die in der Nacht von Freitag auf Samstag (13./14.4.) in der Neustädter Straße in Hünfeld unterwegs waren. Sie betraten ein Wohnungsgrundstück und stahlen das Zweirad aus einem Schuppen, in dem es mittels eines Schlosses an der Wand befestigt war. Der Schaden beträgt etwa 2.000 Euro.

FULDA. Im Lagerraum hinter einem Mehrfamilienhaus in der Leipziger Straße befindet sich ein Abstellplatz für die Zweiräder der Bewohner von etwa 30 Mietparteien. In der Nacht von Freitag auf Samstag (13./14.4.) stahlen Unbekannte daraus einen verschlossenen schwarzen Motorroller der Marke Aprilia SR 50, mit dem Versicherungskennzeichen 704 WMY. Der Schaden beträgt etwa 325 Euro.

FLIEDEN.  Ein am Bahnhof in Flieden verschlossen abgestelltes Fahrrad wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag (13./14.4.) gestohlen. Unbekannte durchtrennten das Drahtseilschloss und erbeuteten das schwarz-weiß lackierte Herrenrad der Marke Conway MC 429 im Wert von etwa 450 Euro.

Scheibe an geparktem Auto eingeschlagen

FULDA. Bei einem in der Straße Am Jagdstein am Straßenrand ordnungsgemäß geparkten Pkw schlugen Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag (13./14.4.) die Heckscheibe ein. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. +++