Die Bürger haben sich entschieden

Parteiloser Dominik Brasch (32) wird neuer Bürgermeister - Sieg mit 57,9 Prozent


Foto: Dietmar Kelkel

16.04.2018 / BAD SODEN-SALMÜNSTER - In der Kurstadt Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig) traten am Wahlsonntag gleich sechs Kandidaten an. Knapp 10.700 Wahlberechtigte durften heute abstimmen. Dominik Brasch (32) von der GWL gewann mit 57,9 Prozent der Stimmen. Der 32-jährige Brasch ist Polizeioberkommissar und wurde von CDU, SPD und Freien Wählern unterstützt. Er setzte sich gegen seine parteilosen Mitbewerber durch.

Für Frank Kleespies (parteiunabhängig) stimmten 23,4 Prozent, Wolfgang Will erhielt 17 Prozent, Elke Feit erreichte 0,7 Prozent, Hartmut Glaschke 0,7 Prozent, Christian Sutianu 0,2 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag in Bad Soden-Salmünster bei 52,3 Prozent.

Der bisherige Rathauschef Lothar Büttner (CDU) war nicht mehr als Kandidat angetreten. Die offizielle Amtsübergabe ist zum 1. August 2018. +++