POLIZEIREPORT

Kennzeichendiebstahl - Katalysator gestohlen


Symbolbild: O|N

25.01.2023 / FULDA - Verkehrsunfallflucht

TANN. Am Dienstag (24.01.), gegen 10:30 Uhr, ereignete sich in der Straße "Hinter der Mauer" an der Kreuzung zur Marktstraße eine Verkehrsunfallflucht. Ein dunkler Kleinbus fuhr nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen beim Wenden rückwärts gegen einen geparkten Pkw Opel und verursachte dadurch Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Die unbekannte Fahrzeugführerin oder der unbekannte Fahrzeugführer flüchtete anschließend mit Fahrzeug in Richtung Stadttor, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern oder die Personalien zu hinterlassen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeistation Hilders unter der Telefonnummer 06681/96120 zu melden.

Auffahrunfall

FULDA. Ein 34-jähriger Toyota-Fahrer aus Fulda wurde bei einem Unfall am Dienstag (24.01) leicht verletzt. Eine 19-jährige BMW-Fahrerin, eine 27-jährige Opel-Fahrerin, ein 34-jähriger Toyota-Fahrer und ein 50-jähriger Mercedes-Fahrer befuhren, gegen 13:20 Uhr, in dieser Reihenfolge die Bardostraße aus Richtung Neuenberg kommend in Fahrtrichtung Fulda. Im Kreuzungsbereich zur Straße "Am Rosengarten" kam es nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen verkehrsbedingt zu einem Rückstau. Dies erkannte der 50-jährige Mercedes-Fahrer vermutlich zu spät
und fuhr auf den Toyota auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Toyota gegen den Opel und dieser gegen den BMW geschoben. An allen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Der 34-jährige Toyota-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Klinikum gebracht.

Auffahrunfall

EBERSBURG. Bei einem Unfall am Dienstag (24.01.) erlitt ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer aus Großenlüder leichte Verletzungen. Er befuhr gegen 18.15 Uhr die B 279 aus Richtung Hettenhausen kommend in Fahrtrichtung Thalau. In Höhe km 0.014 musste er sein Fahrzeug nach momentanem Kenntnisstand verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 19-jähriger Audi-Fahrer erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf. Der 54-jährige Mercedes-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Klinikum gebracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Kennzeichendiebstahl


FULDA. Unbekannte stahlen in der Leipziger Straße am Montagabend (23.01.), zwischen 20 Uhr und 22 Uhr, die amtlichen Kennzeichen FD-WB 6504 von einem weißen VW Up. Das Auto stand auf einem Parkplatz auf dem Gelände der Hochschule. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Katalysator gestohlen

FULDA. In der Birkenallee stahlen Unbekannte in der Nacht zu Samstag (21.01.) den Katalysator eines am Straßenrand abgestellten dunkelblauen VW Golf. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Kennzeichendiebstahl

HOFBIEBER. Zwischen Montagnachmittag (23.01.) und Dienstagnachmittag (24.01.) stahlen Unbekannte in der Biebersteiner Straße im Ortsteil Langenbieber die amtlichen Kennzeichen FD-FB 394 eines grauen Ford Focus. Das Auto stand auf einem Parkplatz am Bürgerhaus. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de +++