POLIZEIREPORT

Einbrüche - Porsche mit Sommerreifen im Schnee: Eine schlechte Idee


Symbolbild: O|N

24.01.2023 / FULDA - Unfall

FULDA. Ein 28-jähriger Skoda-Fahrer aus dem Main-Kinzig-Kreis wurde bei einem Unfall am Montag (23.01.) leicht verletzt. Nach derzeit vorliegenden Erkenntnissen wollte er, gegen 19.10 Uhr, vom einem Grundstück der Heidelsteinstraße in den fließenden Verkehr einfahren. Hierbei kam es aus noch unklarer Ursache zum Zusammenstoß mit einem 19-jährigen VW-Fahrer, welcher die Heidelsteinstraße aus Richtung Edelzell kommend in Fahrtrichtung Fulda befuhr. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.

Einbruch in Container

FULDA. Unbekannte Täter betraten zwischen Samstagmittag (21.01.) und Montagmorgen (23.01.) unerlaubt das Gelände eines Wertstoffhofes in der Weimarer Straße. Indem sie die Fensterscheibe eines Containers einschlugen, verschafften sie sich Zutritt zum Inneren und durchsuchten die Räumlichkeiten. Ob Diebesgut entwendet wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Bürogebäude

FULDA. Durch Einschlagen einer Fensterscheibe verschafften sich unbekannte Täter zwischen Freitagabend (20.01.) und Montagmorgen (21.01.) Zutritt zu einem Bürogebäude in der Schumannstraße. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten unter anderem einen Laptop. Mit Diebesgut im Wert von rund 1.000 Euro flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 7.000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch in Gaststätte

FULDA. Mindestens ein unbekannter Täter versuchte in der Nacht zu Dienstag (24.01.), gegen 2.30 Uhr, in eine Gaststätte in der Friedrichstraße einzubrechen. Im rückwärtigen Bereich machte er sich an einem Fenster zu schaffen. Das bemerkte eine aufmerksame Hausbewohnerin und verständigte die Polizei. Der dunkel gekleidete Täter ließ in der Folge von seinem Vorhaben ab und flüchtete. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Porsche beschädigt geparkten PKW


HÜNFELD. In der Nacht vom Samstag auf Sonntag ereignete sich in der Bodelschwinghstraße in Hünfeld in Höhe der Hausnummer 12 ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein roter Porsche Cayenne mit Friedberger Kennzeichen (FB) befuhr die Bodelschwinghstraße in Fahrtrichtung Innenstadt. Der Porsche kam in einer abschüssigen Linkskurve auf winterglatter Fahrbahn (Neuschnee) mutmaßlich wegen schlechter Sommerbereifung nach rechts ab und stieß in Höhe der Hausnummer 12 gegen einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten grauen 1er BMW mit Fuldaer Kennzeichen. Der Porsche wurde an der Frontschürze beschädigt, der BMW am Heck.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von insgesamt circa 5.000 Euro an beiden Fahrzeugen. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, nachdem er noch einige Fahrzeugteile von der Fahrbahn eingesammelt hatte. Allerdings wurde der rote Porsche Cayenne durch die aufnehmende Streife gegen 05:30 Uhr unweit von der Unfallstelle an der Straßenecke Bodelschwinghstraße/ Kreuzbergstraße abgestellt aufgefunden. Korrespondierende Schäden identifizierten ihn eindeutig als Verursacherfahrzeug.

Der Unfall ereignete sich zwischen 21.01.2023, 18:00 Uhr und den 22.01.2023, 05:17 Uhr. Es werden Zeugen gesucht, die den Unfall gesehen oder etwas davon mitbekommen haben und u.U. den/ die Fahrzeugführer/-In des roten Porsche Cayenne beschreiben können. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Hünfeld zu melden. (pm) +++