Peter Beuth zeichnet Sportler aus

"Aushängeschilder und Vorbilder für den Sport in Hessen"

Gruppenfoto mit allen hessischen Sportlern, die von Sportmininster Peter Beuth in Wiesbaden ausgezeichnet wurden.
Foto: HMDIS

24.11.2022 / REGION - Erneut zeichnete das Land Hessen die besten und engagiertesten Vertreterinnen und Vertreter aus dem Leistungs- und Breitensport mit der Sportplakette des Landes Hessen aus. Die höchste Auszeichnung des Landes im Bereich des Sports wurde von Sportminister Peter Beuth gemeinsam mit Juliane Kuhlmann, Präsidentin des Landessportbundes Hessen, an insgesamt 20 Preisträger in den Kategorien Aktive, Trainer und Ehrenamtliche verliehen.

Zu den Ausgezeichneten zählten in diesem Jahr unter anderem der viermalige Formel-1 Weltmeister Sebastian Vettel (Motorsport), Deborah Levi (Bob), Rebekka Haase (Leichtathletik) sowie die hessischen Vize-Europameisterinnen Laura Freigang, Sara Doorsoun, Nicole Anyomi und Sophia Kleinherne (Fußball). Auch das gesamte Team von Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt wurde ausgezeichnet. Trainer Oliver Glasner nahm die Sportplakette in der Casinogesellschaft Wiesbaden ebenso persönlich in Empfang, wie Sascha Leis, Cheerleading-Coach bei den Offenbacher Kickers. Aber auch Ehrenamtliche, wie Pierre Fontaine, langjähriger ehrenamtlicher Vorsitzender des Rollstuhl-Sportclubs Frankfurt, erhielten die begehrte Auszeichnung.

"Höchster Respekt" 

"Die herausragenden Leistungen und sportlichen Erfolge der geehrten Aktiven und Trainer sowie das beständige und wertvolle Engagement der Ehrenamtlichen sind auch in diesem Jahr aller Ehren wert. Seien es die großen historischen Erfolge in den Stadien dieser Welt oder das vielfältige freiwillige Engagement in den Vereinen. Für diesen herausragenden Einsatz und die Spitzenleistungen im vergangenen Jahr gilt allen Preisträgerinnen und Preisträgern unser höchster Respekt und unser herzlicher Dank, den wir sehr gerne mit der höchsten sportlichen Auszeichnung des Landes würdigen", so Sportminister Peter Beuth.

Zur Anerkennung sportlicher Leistungen und zur Würdigung besonderer Verdienste um den Sport in Hessen wurde die Sportplakette des Landes Hessen erstmals im Jahr 1970 gestiftet. Sie wird jährlich an Personen oder Mannschaften verliehen, die nach internationalen und nationalen Maßstäben sportliche Höchstleistungen erzielt haben und durch ihre sportliche Haltung Vorbild sind, sowie an Personen, die sich in langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit in Vereinen und Verbänden um die Jugend- oder Breitenarbeit im Sport besonders verdient gemacht haben. Seit 2020 wird die Sportplakette des Landes zudem an Personen verliehen, die als Trainerin oder Trainer herausragende Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene erzielt haben und durch ihre sportliche Haltung als Vorbild wirken.

Dank an Ehrenamtliche

Juliane Kuhlmann, Präsidentin des Landessportbundes Hessen (lsb h) betonte: "Die Sportplakette des Landes Hessen ist ein toller Anlass, die herausragenden Leistungen im Breiten- und Spitzensport zu würdigen. Gleichzeitig ist die Verleihung eine gute Gelegenheit, sich bei jenen Ehrenamtlichen zu bedanken, die sich über Jahre oder Jahrzehnte in ehrenamtlicher Funktion um die Pflege und Entwicklung des Sports in Hessen verdient gemacht haben. Ohne Menschen, die sich in ihrer Freizeit freiwillig für den Sport einsetzen und mit anpacken, wenn dies erforderlich ist, würden viele unserer hessischen Sporttalente vermutlich gänzlich unentdeckt bleiben. Daher gehören Breiten- und Leistungssport unweigerlich zusammen und werden mit der gemeinsamen Verleihung der Sportplakette einmal im Jahr symbolisch zusammengeführt."

Folgender Preisträger aus Osthessen wurden mit der Sportplakette des Landes Hessen 2022 ausgezeichnet: 

Levin, Felipe (LSV Homberg/Ohm), Luftsport

Felipe Levin ist seit 2011 Mitglied der Nationalmannschaft und feierte seitdem nationale wie internationale Erfolge. Im Jahr 2022 wurde er Weltmeister im ungarischen Szeged in der Offenen Klasse.

Informationen zur Sportplakette allgemein und zu den Preisträgern 2021 finden Sie hier: https://innen.hessen.de/sport/ehrenamt/sportplakette-des-landes-hessen (pm) +++