POLIZEIREPORT

Person durch Feuerwehr aus Pkw befreit - Polizeibeamte beleidigt


Symbolbild: O|N

24.09.2022 / RHÖN (BAYERN) - Verkehrsunfall

HAMMELBURG. Am 23.09.2022, um 10.40 Uhr, befuhr eine 35-jährige Fahrerin mit ihrem Pkw, Ford, die Rotkreuzstraße in Hammelburg, Richtung Kreisverkehr. Beim Vorbeifahren an einem parkenden Pkw blieb sie mit der hinteren Fahrzeugseite an dem parkenden Pkw hängen. Am Ford entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro. Am parkenden Pkw entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Sachbeschädigung

EUERDORF. Von Montag, den 19.09.2022, 02.00 Uhr, bis Freitag, den 23.09.2022, 07.00 Uhr, kletterte zumindest ein unbekannter Täter über das Tor zum Jugendtreff in Euerdorf, in der Hammelburger Straße 18. Anschließend hat er das Tor zum alten Gewölbekeller beschädigt und mehrere Glasflaschen im Hof zertrümmert. Es entstand Sachschaden von ca. 100 Euro. Die Polizeidienststelle Hammelburg erbittet sachdienliche Hinweise unter der Tel. Nr. 09732/9060

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden - Person durch Feuerwehr aus Pkw befreit


BAD KISSINGEN. Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Citroen und einem BMW entstand am Freitagnachmittag auf dem Ostring ein hoher Sachschaden von ca. 28.000 Euro. Eine Citroenfahrerin wollte an der Kreuzung zur Bergmannstraße verbotswidrig links abbiegen und stieß dabei mit dem entgegenkommenden BMW zusammen. Aufgrund des Aufpralls wurden die beiden Pkw erheblich beschädigt. Eine Person musste durch die Feuerwehr Bad Kissingen aus einem der Fahrzeuge befreit werden und kam danach zur Abklärung in ein Bad Kissinger Krankenhaus.

Polizeibeamte beleidigt

BAD KISSINGEN. Am Freitagabend zeigte ein 46-jähriger Fußgänger einer Polizeistreife beim Vorbeifahren den Mittelfinger, weshalb er danach kontrolliert wurde. Bei der Kontrolle beleidigte er die beiden Polizeibeamten unentwegt mit verschiedenen Kraftausdrücken weiter. Gegen dann Mann wurde Anzeige wegen Beleidigung erstattet.

Fehler beim Überholen führt zu Verkehrsunfall

OERLENBACH. Auf der B286 ereignete sich am Freitagmittag ein Verkehrsunfall, der durch ein Fehlverhalten beim Überholen verursacht wurde. Ein BMW-Fahrer der gerade überholt wurde, wollte ebenfalls zum Überholen ansetzen, übersah dabei aber einen links neben ihm fahrenden Skoda, sodass dieser Ausweichen musste und gegen einen Straßenpfosten fuhr. Es entstand ein Sachschaden an Pfosten und Pkw von ca. 2.500,- Euro. +++