Zuschauer sind begeistert

3x3-Basketball: Neue Sportart zu Gast in der Bad Hersfelder Innenstadt

Viel los in der Bad Hersfelder Innenstadt beim 3x3-Basketball-Weekend.
Fotos: Michael Mester

24.09.2022 / BAD HERSFELD - Der Basketball ist derzeit in aller Munde. In der vergangenen Woche gewann die Nationalmannschaft mit einem sensationellen Turnier die Bronzemedaille bei der Heim-Europameisterschaft. Doch neben dem klassischen Spiel auf zwei Körbe gibt es inzwischen eine weitere Version des Spiels. 3x3-Basketball ist bereits olympisch und wird lediglich auf einen Korb gespielt. Seit Donnerstag befindet sich die Bad Hersfelder Innenstadt im Basketball-Fieber - und das hat einen guten Grund:

Denn bereits am Donnerstag konnten insgesamt 21 Schulteams aus 13 unterschiedlichen Schulen im Landkreis ihr Können bei der Basketball-Variante unter Beweis stellen. Dazu waren auch regionale Firmen mit ihren Teams am Start: "Wir wollten am ersten Tag den Tag der Region widmen, damit die Zuschauer ein Gespür dafür bekommen, wie die Sportart funktioniert und aufgrund der Resonanz ist uns das absolut gelungen", erklärt Heide Aust, Geschäftsführerin des hessischen Basketball-Verbandes (HBV). Ab Freitag steht die Veranstaltung dann ganz im Zeichen der Jugend.

Denn auf dem Linggplatz finden noch bis Sonntag die Deutschen 3×3-Jugendmeisterschaften der Landesverbände statt: "Die Sportart ist unglaublich rasant und die Veranstaltung ist bisher ein voller Erfolg - die Menschen der Stadt interessieren sich für die Adaption der Traditionssportart und sind fasziniert von der Schnelligkeit des Spiels", so Aust weiter. Denn im Gegensatz zum herkömmlichen 5-gegen-5-Modell gibt es lediglich einen Korb. Zudem ist die Spielzeit mit zwölf Minuten erheblich kürzer. Für einen Angriff bleiben lediglich zwölf Sekunden - beim Hallenbasketball sind es 24 Sekunden. Bislang spielen alle Teilnehmer der Jugend Deutschen Meisterschaft auch noch die normale Variante, das muss laut der HBV-Geschäftsführerin allerdings nicht so bleiben: 

"Die Sportart ist noch relativ jung und war im vergangenen Jahr erstmals olympisch. Dieser Event-Charakter ist allerdings ein großer Vorteil für die Sportart. Man kann es vergleichen mit Volleyball/Beach-Volleyball - dort gab es eine enorme Entwicklung. Und die erhoffen wir uns auch für das 3x3-Basketball", ergänzt Heide Aust. Die Rahmenbedingungen sind indes herausragend: Es gibt drei Spielfelder, die mit originalen Olympiaböden und Korbanlagen ausgestattet sind und dadurch perfekte Voraussetzungen schaffen.

Bis Sonntag sind die Korbjäger der verschiedenen Landesverbände noch in der Bad Hersfelder Innenstadt unterwegs. Am Samstag gibt es zudem ein Basketball-Aktionstag, wo alle acht- bis zwölfjährigen ihr Spielabzeichen Basketball erwerben können. Die Veranstaltung fand im vergangenen Jahr in Rotenburg statt - Aust gibt sich positiv aufgrund der tollen Resonanz der Zuschauer, dass auch im kommenden Jahr sich die Innenstadt wieder in einen Basketball-Hotspot entwickelt. (Kevin Kunze)+++