Am Stauende aufgefahren

Kollision zwischen Kleintransporter und Lastwagen - keine Verletzten

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag.
Fotos: Hans-Hubertus Braune

22.09.2022 / NIEDERAULA - Schon wieder ein Unfall auf der A7 im Landkreis Hersfeld-Rotenburg: diesmal krachte es zwischen der Anschlussstelle Niederaula und dem Hattenbacher Dreieck. Ein Kleintransporter fuhr dabei auf einen Lastwagen auf. Glücklicherweise wurden dabei keine Personen verletzt - wie hoch der Sachschaden am Kleintransporter ist, ist noch nicht geklärt.

Der Kleintransporter wollte am Stauende dem Lastwagen ausweichen, schaffte es allerdings nicht mehr und kollidierte mit dem Lastwagen. Die Feuerwehr Niederaula musste auslaufende Betriebsstoffe auf dem Parkplatz Ottersbach aufnehmen und die Unfallstelle sichern.  Insgesamt waren zehn Einsatzkräfte vor Ort. (kku)+++