Paukenschlag am Bieberer Berg

Ex-SGB-Coach Alfred Kaminski wird Interimstrainer bei Kickers Offenbach

Alfred Kaminski (hier noch als Barockstadt-Trainer) übernimmt das Traineramt bei Kickers Offenbach
Archivfoto: ON

21.09.2022 / OFFENBACH - Nach nur acht Spielen zieht Kickers Offenbach die Reißleine. Wie der Regionalligist mitteilte, wird Trainer Alexander Schmidt mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Neuer Interimstrainer wird der ehemalige Barockstadt-Coach Alfred Kaminski. 

Kaminski war in der Saison 18/19 für kurze Zeit Trainer bei der Barockstadt. Der 58-Jährige wurde damals aber nach Unstimmigkeiten mit dem Vorstand bereits nach 133 Tagen im Amt entlassen. Aktuell ist er Leiter des Nachwuchsleistungszentrums bei den Kickers und rückt von dort nun übergangsweise zum Cheftrainer auf. "Alfred Kaminski kennt die Mannschaft und die Abläufe beim OFC. Er hat viele Spiele vor Ort gesehen und war sofort bereit, uns in der aktuellen Situation zu unterstützen", wird OFC-Geschäftsführer Matthias Georg zitiert. 

OFC nach acht Spielen nur auf Platz neun 

Kaminski ersetzt den erst vor der Saison an den Bieberer Berg gewechselten Alexander Schmidt. Dem traute man nach nur elf Punkten aus acht Spielen und Tabellenplatz neun keinen Turnaround mehr zu. "Wir haben uns nach dem Spiel am Samstag vor dem Hintergrund des bisherigen sportlichen Abschneidens die nötige Zeit genommen, um eine intensive Analyse der Situation vorzunehmen. Dabei sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass wir für einen sportlichen Turnaround einen neuen Impuls benötigen", begründete Georg den Schritt. 

Der ehemalige SGB-Coach soll aber keine Dauerlösung sein. Im Hintergrund wird bereits nach einem neuen Cheftrainer gesucht. Dies wolle man aber mit der nötigen Ruhe und Augenmaß angehen. "Denn der volle Fokus liegt auf den nächsten Spielen in der Regionalliga. Alfred Kaminski bringt die Erfahrung mit, um der Mannschaft die nötige Stabilität zu verleihen", so der OFC-Geschäftsführer. 

Kaminski wird am Samstag beim Auswärtsspiel in Kassel das erste Mal auf der OFC-Bank sitzen. Sechs Tage später gastiert dann die SG Barockstadt auf dem Bieberer Berg. Für Kaminski ein Aufeinandertreffen mit vielen alten Bekannten. (fh)+++