POLIZEIREPORT

Verkehrsunfall mit Personenschaden - Mountainbike von Fahrradträger gestohlen


Symbolbild: O|N

13.08.2022 / RHÖN (BAYERN) - Verkehrsunfall mit Personenschaden

BAD BRÜCKENAU. Am 12.08.2022 befuhr ein 73-Jähriger mit seinem Pkw, VW gegen 20:00 Uhr die Frankfurter Straße in Wernarz in Richtung Zeitlofs. Hierbei übersah er aufgrund tief stehender Sonne einen ordnungsgemäß am rechten Straßenrand abgestellten Lkw und fuhr ungebremst auf diesen auf. Der 73-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst zu weiteren Untersuchungen in ein benachbartes Krankenhaus verbracht. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 18.000 Euro.

Mountainbike von Fahrradträger gestohlen

BAD BRÜCKENAU. Durch bislang unbekannten Täter wurde im Zeitraum vom 06.08.2022, 17:00 Uhr bis 12.08.2022, 14:00 Uhr ein graues Mountainbike der Marke Canyon  von einem am Heck eines Pkw, BMW montierten Fahrradträgers entwendet. Das Fahrzeug war im Tatzeitraum in einem Parkhaus im Staatsbad Bad Brückenau in der Heinrich-von-Bibra-Straße abgestellt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der PI Bad Brückenau unter der Telefonnummer 09741-6060 zu melden.

Brand einer Wiese

BAD BRÜCKENAU. Aus bislang ungeklärter Ursache und begünstigt durch die andauernde Dürre kam es am 12.08.2022 gegen 15:50 Uhr zum Brand von ca. 300 Quadratmetern Wiese, welche an das Wohngebiet in Römershag angrenzt. Das Feuer konnte zügig von der Feuerwehr Bad Brückenau gelöscht und die Ausbreitung auf angrenzende Wohnhäuser verhindert werden. Zum Zwecke der Löscharbeiten musste die Kissinger Straße kurzzeitig gesperrt werden. 

Sachbeschädigung im Luitpoldpark

BAD KISSINGEN. Am frühen Freitagabend kam es zwischen 18 Uhr und 20:15 Uhr zu einer mutwilligen Sachbeschädigung an der Toilettenanlage im Luitpoldpark. Dabei wurden zwei Fensterflügel des Toilettenhäuschens  zerstört. Die Schadenshöhe wurde auf ca. 400 Euro geschätzt. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Bad Kissingen unter der Telefonnummer 0971/7149-0 entgegen.  

Diverse Wildunfälle

BAD KISSINGEN. In der Nacht vom 12.08. auf den 13.08. kam es zu mehreren Wildunfällen im Dienstbereich der Polizeiinspektion Bad Kissingen. Gegen 23:00 Uhr erfasste ein Tesla-Fahrer auf der St. 2291 von Oberthulba in Richtung KG ein Reh. Und gegen 01:00 Uhr kollidierte ebenfalls ein Reh mit einem Pkw auf der St. 2281 von Rottershausen in Richtung Maßbach. Auf der B287 von Bad Kissingen in Richtung Nüdlingen flüchtete das Reh nach dem Zusammenstoß mit einem Pkw. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro. Die zuständigen Jagdpächter kümmerten sich in der Folge um die Suche bzw. den Transport der Tiere. +++