Urkunden und Glückwünsche

Dem Vogelsberg treu geblieben: Landrat Görig gratuliert Mitarbeitern

Landrat Manfred Görig gratuliert Agnes Baumgardt zum 40-jährigen Dienstjubiläum sowie Susanne Leiter und Sandra Obenhack (von links) zum 25-Jährigen.
Foto: Christian Lips//Vogelsbergkreis

06.08.2022 / REGION VB - 40 Jahre bei ein und demselben Arbeitgeber – dieses heute selten gewordene Dienstjubiläum konnte jetzt Agnes Baumgardt beim Vogelsbergkreis begehen. Seit immerhin schon 25 Jahren sind Sandra Obenhack und Susanne Leister im öffentlichen Dienst beschäftigt – auch dafür gab es die entsprechenden Urkunden und Glückwünsche im Rahmen einer kleinen Feierstunde. "Schön, dass Sie dem Landkreis so lange treu geblieben sind, und ihre Erfahrung eingebracht haben", freute sich Landrat Manfred Görig.

Sehr vielfältige Aufgaben hat Agnes Baumgardt in den vergangenen vier Jahrzehnten in der Agrarverwaltung wahrgenommen. Neben ihrer Tätigkeit als Sachbearbeiterin Flächenförderung in der Agrarförderung im Amt für Wirtschaft und den ländlichen Raum in Alsfeld engagiert sie sich in der Projektarbeit. Sie berät landwirtschaftliche Betriebe als Partnerbetriebe für "Bauernhof als Klassenzimmer". Agnes Baumgardt hat zudem die Organisation, die Durchführung und die Bewertung des Wettbewerbs "Unser Dorf" übernommen. Und schließlich arbeitet sie noch bei der Broschüre "Vogelsberger Entdeckungen" mit. Diese Tätigkeitsfelder zeigen "ihre Flexibilität und die stetige Bereitschaft, neue Aufgaben zu nehmen", lobte der Landrat. Am Herzen liegen ihr auch das soziale Miteinander und die Kollegialität. "Für ihren Teamgeist und ihre Hilfsbereitschaft wird sie in ihrem Arbeitsteam und auch im Sachgebiet äußerst geschätzt", wusste Landrat Görig. "Und das trifft auch für andere Institutionen und die Landwirte zu."

Eine Frau der Zahlen ist Susanne Leister, die sich im Amt für Finanzen und Kassenwesen unter anderem eigenverantwortlich um die Abwicklung der Zahlungen aus dem Finanzausgleich kümmert. Sie arbeitet außerdem an der Erstellung des Haushaltsplans mit und ist auch für die Erstellung des Jahresabschlusses mitverantwortlich. "Sie erledigen Ihre Aufgaben sehr gewissenhaft und zuverlässig. Auch in stressigen Situationen bewahren Sie Ruhe und bei neuen Aufgaben gehen Sie strukturiert vor", berichtete Landrat Görig.

Im Bereich Soziale Dienste im Amt für Soziales und Ausländerrecht hat Sandra Obenhack ihre Erfüllung gefunden. Die Aufgaben sind vielfältig, sie reichen von der Abwicklung der Förderung von sozialen Einrichtungen bis zur Koordinierung der Arbeitsgruppen-Sitzungen im Bündnis für Familie. Dabei überzeugt sie "durch eine schnelle Auffassungsgabe und eine strukturierte Vorgehendweise", so Landrat Görig. Darüber hinaus zeigt sie großes Interesse an der Weiterentwicklung der Hilfsstrukturen für bürgerliches Engagement. (pm) +++